Kinderwunsch in Berlin | Ganzheitliche Kinderwunsch Beratung, Naturheilkunde & Psychotherapie
Unerfüllter Kinderwunsch
Kinderwunsch in Berlin in den Medien
TIPP! Mi. 07.12.2022: Online-Kurs & Call » Wichtig vor Samenspende und Eizellspende!
Künstliche Befruchtung als alleinstehende Frau
Kinderwunsch-Hypnose und Meditationen MP3s und CDs

Künstliche Befruchtung als alleinstehende Frau

Kinderwunsch als Single-Frau mit Samenspende

Auf dieser Seite findest du als Single-Frau mit Kinderwunsch viele wichtige Infos, hilfreiche Tipps, fundierte Erfahrungen und weiterführende Links dazu, was alleinstehende Frauen wissen sollten, bevor sie sich ohne männlichen Partner oder eine Lebensgefährtin für eine künstliche Befruchtung mit einer Samenspende in Deutschland oder im Ausland entscheiden. In Deutschland und in vielen anderen Ländern ist die künstliche Befruchtung einer alleinstehenden Frau rechtlich erlaubt. Doch bist du wirklich schon bereit für die ganz besonderen Herausforderungen eines zukünftiges Lebens als „Solomama? Gibt es für eine unverheiratete Frau überhaupt so etwas wie eine „beste Vorbereitung” auf ein Kind von einem Samenspender und für diese ganz besondere Alternative der Familiengründung?

Inhalt dieser Seite

1 Angst vor einer künstlichen Befruchtung als Single-Frau mit Kinderwunsch? 2 Kinderwunsch ohne Mann? Künstliche Befruchtung ohne Partner? 3 Kosten einer künstlichen Befruchtung für alleinstehende Frauen in Deutschland 4 Tipps zur Vorbereitung auf ein Kind durch Samenspende als alleinstehende Frau 5 Garantieperson für Single-Frauen mit Kinderwunsch für ein Samenspenderkind 6 Bücher für alleinstehende Frauen, die eine Samenspende in Erwägung ziehen 7 Als Solomama zwischen Hindernissen und Erfüllung 8 TV-Bericht über alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch in Deutschland

Angst vor einer künstlichen Befruchtung als Single-Frau mit Kinderwunsch?

Hast du Angst vor einer künstlichen Befruchtung als Single-Frau mit Kinderwunsch und dass du eine Samenspende bereuen könntest? Damit bist du nicht allein! „Ich kann nicht ewig auf den einzig ´richtigen` Mann warten, schließlich tickt meine Fruchtbarkeitsuhr.... So denken immer mehr alleinstehende Frauen spätestens ab einem Alter von 35 Jahren, die sich an mich wenden, um ihre Überlegungen mit mir zu besprechen, sich ihren Babywunsch eventuell mit einer Samenspende erfüllen zu wollen. Ich finde Frauen sehr mutig, die sich ganz alleine auf diesen meist mühsamen und manchmal auch sehr belastenden Weg der Kinderwunschbehandlung machen. Auch da man als Single-Frau mit Kinderwunsch in unserer Gesellschaft heutzutage im Alltag leider immer noch oft mit verletzenden Vorurteilen konfrontiert wird („Das wird schon einen guten Grund haben, warum da kein Mann an ihrer Seite ist,…). Dazu kommen natürlich oft auch innere Konflikte mit Selbstvorwürfen („Warum habe ich mich denn nicht einfach früher informiert und darum gekümmert, einen Lebenspartner zu finden, um mit ihm eine Familie zu gründen - jetzt bin ich schon zu alt dafür…, „Liegt mein unerfüllter Kinderwunsch an mir persönlich oder wurde er mir durch meine Gene oder familiäre oder pubertäre Sozialisation sogar schon ´in die Wiege gelegt`?…). In der Regel ist leider nicht nur die gesellschaftliche Unterstützung für alleinstehende Frauen gering, die sich ein Kind wünschen: Auch gibt es in Deutschland bislang nur wenige Kinderwunschkliniken, die eine Behandlung mit künstlicher Befruchtung auch für Single- Frauen anbieten. Noch keine Krankenkasse unterstützt die Finanzierung der erforderlichen reproduktionsmedizinische Kinderwunschbehandlung. Und auch vom Jugendamt gibt es bislang für Kinder aus einer Samenspende keinen Unterhaltsvorschuss (weil eine Spendersamenbehandlung ja „freiwillig” vorgenommen wurde und auch da Jugendämter Samenspender aus rechtlichen Gründen generell nicht zu Unterhaltszahlungen heranziehen können). Darüber hinaus drohen alleinstehenden Müttern natürlich meist auch langfristige finanzielle Herausforderungen, da sie aufgrund der zeitlichen Beanspruchung durch die Erziehung ihres Kindes meist nicht wieder in Vollzeit oder für längere Zeit gar nicht in die Berufstätigkeit zurückkehren können, um Geld für den Lebensunterhalt ihrer kleinen Familie verdienen zu können. Viele alleinstehende Frauen schämen sich meiner Erfahrung nach leider darüber, überhaupt zu ihrem Wunsch nach einem Kind zu stehen und halten ihn deshalb oft auch geheim. Einige betrachten es sogar als persönliches Versagen, auf eine Samenspende angewiesen zu sein, um endlich schwanger werden zu können, und tragen sich manchmal mit dem Gedanken, ihr zukünftiges Kind nicht darüber aufklären zu wollen, dass es ein „Samenspenderkind” ist. Andere zukünftige Single-Mütter planen jedoch, bereits von Anfang an mit dem Thema Samenspende offen umzugehen – sowohl im Alltag ihres persönliches Umfelds als insbesondere auch im vertrauensvollen und verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Kind (was ich sehr unterstütze!). Aus meinen langjährigen Erfahrungen als systemisch arbeitende Therapeutin für unerfüllten Kinderwunsch ist es für ein Kind aus einer Samenspende immens wichtig, bereits frühzeitig Informationen über seine Identität zu erhalten – und dies ist sogar gesetzlich verankert! Für die sanfte Aufklärung von Samenspenderkindern im frühen Kindesalter gibt es übrigens auch einige wirklich sehr gut gemachte und anschaulich illustrierte Kinderbücher. Für mich sind es Frauen mit unglaublicher Kraft und einem wahren Löwenherzen, die ihre Familienplanung in die eigene Hand nehmen, um sich ihren Babywunsch zu erfüllen – selbst wenn einige davon es gar nicht als Besonderheit ansehen. Denn sie kämpfen so sehr für ihr Wunschkind, und dies ganz alleine… Angenommen, du wärst jetzt schon eine Single-Mutter: Würdest du dein Kind aufklären, oder hättest du vielleicht noch Ängste davor?

Kinderwunsch ohne Mann? Künstliche Befruchtung ohne Partner?

Hanna Schiller betreibt als Autorin von SoloMamaPlusEins.de den wie ich finde interessantesten Blog für alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch in Deutschland. „Solomama” oder „Ein-Eltern-Familie” sind Begriffe für alleinerziehende Mütter, die sich für diese Form der Familiengründung selbst entschieden haben. Mit ihrer frischen, positiven und manchmal auch frechen Art schreibt Hanna sehr offen über ihre persönlichen Erfahrungen als alleinstehende Frau und Mutter eines Samenspenderkindes. Damit bietet sie ledigen Frauen die mit der weitreichenden Entscheidung „schwanger gehen”, ihren Kinderwunsch ohne Mann erfüllen zu wollen, wertvolle Einblicke und hilfreiche Tipps. Hanna fragte mich, ob ich ihr ein paar Fragen zur künstlichen Befruchtung ohne Partner beantworten wolle, da zu mir in meine Praxis in Berlin auch sehr viele alleinstehende Frauen und lesbische Paare mit Kinderwunsch kommen, die endlich schwanger werden wollen. Und na klar wollte ich! Und so ist daraus sogar ein wunderbar informatives Interview entstanden, das so viele wichtige Themen und langjährige Erfahrungen aus meinem Beratungsalltag rund um das oft kontrovers diskutierte Thema Samenspende aufgreift: Ist es für eine Frau als Single (egal ob hetero- oder homosexuell) nicht egoistisch, schwanger werden zu wollen und sich so ganz alleine ein Kind ohne Mann und sozialen Vater zu wünschen? Welche Herausforderungen können Frauen auf ihrem Weg begegnen, die sich ihren Babywunsch alleine mit einer künstlichen Befruchtung ohne Partner erfüllen wollen? Informationen zu den Schwerpunkten meiner Behandlung von Kinderwunschfrauen und Kinderwunschpaaren bei einer Samenspende u.v.m. Auf Hannas Blog findest du eine wahre „Schatzkiste” an Infos für zukünftige „Single Moms by Choice”. Unter anderem zum Beispiel auch dazu, welche Kinderwunschkliniken in Deutschland künstliche Befruchtung für alleinstehende Frauen und lesbische Paare anbieten. Hier kannst du das Interview „Ein Kinderwunsch ist natürlich und menschlich und bedarf keines moralischen Zeigefingers” auf SoloMamaPlusEins.de lesen und stöbern .

Kosten einer künstlichen Befruchtung für alleinstehende Frauen in Deutschland

ACHTUNG! Leider sind die Kosten einer künstlichen Befruchtung mit einer Samenspende von einer Samenbank in Deutschland für alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch sehr teuer und werden nicht von Krankenkassen oder finanziellen Fördermitteln deutscher Bundesländer bezuschusst. TIPP! Auf folgender Seite hab ich eine Übersicht über die Kosten rund um eine Behandlung mit einer Fremdsamenspende zusammengestellt. Außerdem findest du dort einen Steuertipp für Single-Frauen und lesbische Paare, die sich ihren Kinderwunsch mit Spendersamen aus einer Samenbank erfüllen wollen sowie mein kostenloses Ratgeber-Video zu den Kosten und vielen wichtigen Aspekten zu Samenspendern und Eizellspenderinnen. » Was kostet eine künstliche Befruchtung mit Samenspende (IUI, IVF, ICSI)?

Tipps zur Vorbereitung auf ein Kind durch Samenspende als alleinstehende Frau

Die Berlinerin Jennifer Sutholt ist Autorin des sehr informativen Blogs PlanningMathilda.com, in dem sie viele wertvolle Tipps für alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch gibt und auch ihre persönlichen Erfahrungen von der Planung bis zur Umsetzung einer Co-Elternschaft im Alltag detailliert veranschaulicht. Als „Co-Elternschaft" (Synonym: „Co-Parenting") bezeichnet man eine Familienform, in der zwei Menschen beschließen, ein gemeinsames Kind zu bekommen - jedoch ohne Paarbeziehung und auch ohne in einem gemeinsamen Haushalt zusammen leben zu wollen. Sie teilen sich die elterliche Fürsorge und alle Pflichten, und ermöglichen dem Kind das Aufwachsen mit beiden Elternteilen. Für ihren ausführlichen Blog-Post „Vorbereitung auf ein Kind als Solomama - Interview mit Kinderwunsch-Coach Kathrin Steinke” hat mich Jennifer zu wichtigen Aspekten vor einer künstlichen Befruchtung mit Samenspende für alleinstehende Frauen interviewt: Über die vier unterschiedlichen Motivationen alleinstehender Frauen, die sich ihren Kinderwunsch mit einer Samenspende erfüllen wollen, um endlich schwanger zu werden. Die weitreichende Entscheidung dafür, als Single ein Kind durch eine Samenspende bekommen zu wollen kann dir niemand abnehmen und dir seinen „Segen" dafür geben! Bloß nicht überstürzt handeln! Du solltest alle Konsequenzen für dein zukünftiges Leben und für dein Kind als alleinerziehende Mutter sehr gründlich abwägen, dich vorab umfassend informieren und kannst professionelle Beratung in Anspruch nehmen, falls du dich noch unsicher fühlst. Vorsicht bei „Overthinking": Auch die biologische Uhr deiner Fruchtbarkeit steht nicht still und könnte dir früher oder später einen Strich durch deinen Babywunsch machen. Bist du wirklich schon bereit für den eigentlichen Schritt - eine künstliche Befruchtung mit Insemination (IUI) oder gar mit IVF oder ICSI zu wagen? Denn unter anderem ist die Wahrscheinlichkeit einer Zwillingsschwangerschaft bei einer reproduktionsmedizinischen Kinderwunschbehandlung um einiges größer, als bei einer natürlichen Schwangerschaft! Wärst du für deinen ganz persönlichem Weg auch diesen Herausforderungen und Risiken gewachsen? Was kostet es denn eigentlich, ein Baby durch eine Samenspende zu bekommen? Die finanzielle Vorstellung ist bei den meisten Frauen leider oft noch unzureichend. Nicht nur die Kinderwunschbehandlung für ein Samenspenderkind ist teuer. Denn ein Kind zu haben kostet grundsätzlich viel Geld. Und als unverheiratete Frau und alleinstehende Mutter wirst du in der Regel leider auch der einzige Ernährer deines Kindes sein… Einen Kinderwunsch als Single-Frau zu haben, ist heutzutage keine Schande mehr! Würdest du es später vielleicht bereuen, falls du dich aber letztendlich vielleicht doch gegen ein Kind als alleinstehende Frau entscheidest und deshalb kinderlos bleibst? Hier kannst du das Interview „Vorbereitung auf ein Kind als Solomama - Interview mit Kinderwunsch-Coach Kathrin Steinkeauf PlanningMathilda.com lesen .

Garantieperson für Single-Frauen mit Kinderwunsch für ein Samenspenderkind

Im Rahmen einer Samenspende wird als „Garantieperson" ein Mensch bezeichnet, den alleinstehende Frauen per Notarvertrag mit „ins Boot" ihrer Ein-Elternfamilie holen. Diese Person soll garantieren, dass für das Kind finanzielle Sorge getragen wird, falls die Single-Frau irgendwann zum Beispiel aufgrund gesundheitlicher Probleme in eine finanzielle Notlage geraten sollte. Die Garantieperson willigt also freiwillig in die Unterhaltspflicht gegenüber des Kindes ein. WICHTIG! Einige Kinderwunschkliniken in Deutschland fordern vor der Durchführung einer Samenspende mit künstlicher Befruchtung für eine Single-Frau mit Kinderwunsch auch ein von einem Notar offiziell beglaubigtes Dokument zum Nachweis eines alternativen rechtlichen Vormunds oder einer Garantieperson, mit der die- oder derjenige für das Samenspenderkind zukünftig in Notfällen gegebenenfalls mit allen Verantwortungen, Pflichten und rechtlichen Konsequenzen einsteht. Manche Kliniken wollen sich somit gegen eine Unterhaltsklage gegen den behandelnden Arzt absichern. INFO! Dies ist wichtig für den eventuellen Fall, dass dir später als unverheiratete Mutter und alleinstehende Frau etwas zustoßen könnte, um sicherzustellen, dass es einen zukünftigen Versorger für dein Kind gibt und damit das Kindeswohl nicht gefährdet ist. TIPP! Nicht alle Kliniken verlangen eine Garantieperson. Und ob dafür wie in den meisten Fällen die Bestätigung deiner Mutter oder eines anderen Familienmitglieds genügt, oder ob du sogar deine Kinderwunschbehandlung als Single-Frau ohne Garantieperson durchführen lassen kannst, klärst du vorab am besten direkt mit deiner Kinderwunschklinik.

Bücher für alleinstehende Frauen, die eine Samenspende in Erwägung ziehen

Das Buch „Mutter - Spender - Kind: Wenn Singlefrauen Familien gründen” ist ein sehr empfehlenswerter Ratgeber für alleinstehende Frauen, die sich ihren sehnlichen Kinderwunsch alleine mit einer Spendersamenbehandlung erfüllen wollen. In diesem bewegenden Buch zum Thema Samenspende sind neben vielen hilfreichen Informationen auch persönliche Erfahrungen von anderen Frauen anschaulich nachzulesen, die nicht verheiratet sind und ohne Partner schwanger geworden sind. Mehr Infos » 23 Kinderwunsch-Bücher, die sich wirklich lohnen (Empfehlungen) TIPP! Auf dieser Seite findest du zusätzlich zu vielen Tipps zu hilfreichen Kinderwunsch- Büchern auch Infos zu den lesenswerten Büchern „Offen gesprochen: Über die Familienbildung mit Spendersamen reden”, Eine Familie mit Samenspende gründen. Praktische Informationen für alle, die über eine Samenspende nachdenken.” und „Mein allerschönstes Geschenk: Ein Buch für alle Wunschkinder, die von Anfang an mit einer Mama in einer Ein-Eltern-Familie aufwachsen”.

Als Solomama zwischen Hindernissen und Erfüllung

Auf der Messe Kinderwunsch-Tage 2019 in Berlin durfte ich Hanna Schiller von SoloMamaPlusEins.de bei ihrem Workshop „Solomama - zwischen Hindernissen und Erfüllung” begleiten, um die Diskussionsrunde bezüglich der besonderen psychosozialen Aspekte einer künstlichen Befruchtung mit Samenspende fachlich zu ergänzen. Gemeinsam mit uns auf der Bühne auch die alleinstehende Mutter Jennifer Sutholt, die als Autorin des Co-Parenting- Blogs PlanningMathilda.com ihre persönlichen Erfahrungen zur Umsetzung eines Co-Parenting-Modells erklärte. Im Fokus des Workshops lag unter anderem, wie sehr eine Single-Mama ihre Alltagsorganisation beherrschen sollte und dass alleinerziehende Mütter in Deutschland zu wenig finanzielle Unterstützung erhalten.

TV-Bericht über alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch in Deutschland

31.08.2018: Das Team des Mittagsjournals RTL Punkt 12 hat mich in meiner Praxis in Berlin für einen Bericht zur Ausstrahlung in ihrer TV-Sendung zum Thema alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch in Deutschland interviewt. In dem Video-Interview gehe ich auf die besonderen Herausforderungen ein, die auf Single-Frauen zukommen, die ihr Kind ohne Mann bekommen wollen oder müssen. [EDIT:] Leider ist diese TV-Sendung in der RTL-Mediathek inzwischen nicht mehr verfügbar.

Künstliche Befruchtung mit Spendersamen - Dein persönlicher Kinderwunschweg?

TIPPS! Auf folgenden Seiten findest du viele wichtige Informationen, Erfahrungen und bewährte Empfehlungen dazu, ob eine künstliche Befruchtung mit Spendersamen auch tatsächlich eine alternative und tragfähige Lösung für deinen ganz persönlichen Kinderwunschweg darstellen könnte: » Samenspende in Deutschland oder im Ausland » Samenspender finden: Auswahl, Tipps & Fakten » Samenspende mit künstlicher Befruchtung » Künstliche Befruchtung im Ausland » Kosten einer Samenspende nicht unterschätzen Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg für deinen Kinderwunsch!

Online-Kurs zu den wichtigsten Aspekten bei Samenspende und Eizellspende

Wenn du dich mit dem Gedanken trägst, deine Familie unter Zuhilfenahme einer Samenspende oder Eizellspende gründen oder erweitern zu wollen, dann kann dir mein Online-Kurs zu den wichtigsten rechtlichen, ethischen, medizinischen, psychosozialen und finanziellen Aspekten helfen, eine gut durchdachte Entscheidung für dein zukünftiges Leben zu treffen. Hole dir jetzt viele nachhaltige und bewährte Tipps für deinen ganz besonderen Kinderwunschweg und dein zukünftiges Leben mit einem Spenderkind! PLUS! Klärung individueller Fragen in 3 Live-Gruppen-Calls via Zoom (je 60 Minuten).

Individuelle Beratung bei Samenspende und Eizellspende

Kathrin Steinke: BKiD-zertifizierte Kinderwunschberaterin, Heilpraktikerin und Psychotherapeutin (HPG) mit 18 Jahren Erfahrungen in der Beratung und therapeutischen Unterstützung unzähliger Frauen und Paare, die schwanger werden wollen. Individuelle Beratung zu deiner persönlichen Situation in meiner Kinderwunschpraxis in Berlin und online per Zoom oder Skype. Wichtige ethische, rechtliche, medizinische, psychosoziale und finanzielle Aspekte vor und nach der Behandlung mit Samenspende oder Eizellspende. Professionelle Erfahrungen, Empfehlungen, Tipps u.v.m. PLUS! Psychosoziale Beratung vor der reproduktionsmedizinischen Behandlung mit Spendersamen (Donogene Insemination mit IUI, IVF oder ICSI) inklusive offizieller Bescheinigung (wird inzwischen von immer mehr Kinderwunschkliniken in Deutschland empfohlen). INFOS & BUCHUNG » Beratung bei Samenspende und Eizellspende
Angst vor einer künstlichen Befruchtung als Single-Frau mit Kinderwunsch
Kinderwunsch ohne Partner? Künstliche Befruchtung ohne Mann?
Info-Symbol
Tipps zur Vorbereitung auf ein Kind durch Samenspende als alleinstehende Frau
Info-Symbol
Mutter - Spender - Kind: Wenn Singlefrauen Familien gründen
Kinderwunschtage 2019 in Berlin
Vortrag auf den Kinderwunsch-Tagen 2019 in Berlin
TV-Bericht über alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch in Deutschland
Kinderwunschexpertin Kathrin Steinke gibt Tipps zur Samenspende
Online-Kurs zu den wichtigsten Aspekten bei Samenspende und Eizellspende
Infos zum Online-Kurs zu Samenspende und Eizellspende Button
Infos zum Videotutorial zu Samenspendern Eizellspenderinnen und Kosten Button
Kathrin Steinke | Psychosoziale Kinderwunschberatung bei Samenspende und Eizellspende
Kinderwunsch Beratung per Skype
Kinderwunsch Beratung per Zoom
Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland (BKiD)
Vielleicht hast du mich ja schon mal irgendwo gesehen oder von mir gehört oder gelesen?
Kinderwunsch-in-Berlin im TV, Radio und in der Presse
Nahrungsergänzungsmittel für Frauen mit Kinderwunsch

Diese Tipps zum schwanger werden könnten dich interessieren:

Samenspender finden Samenspende in Deutschland oder im Auslnd TERMINANFRAGE & KONTAKT
Zoom und Skype Logos
Zertifizierte Kinderwunsch-Beratung
ZERTIFIZIERTE KINDERWUNSCH BERATUNG
Kinderwunsch-Hilfsmittel zum Schwanger werden
Produktempfehlungen aus meiner Praxis
Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch
Nährstoffe & Vitamine zum Schwanger werden
Kinderwunschtee zum Schwanger werden
Fruchtbarkeit steigern mit Naturheilkräutern
Kinderwunsch-Bücher
Lesetipps für die Kinderwunschzeit
Kinderwunsch-Veranstaltungen in Berlin
Meine Online-Kurse und Veranstaltungen
Kinderwunsch-Hypnose-und-Meditation
Nestreinigung-Entgiftungsplan
Kinderwunsch-Massage
Storchgeflüster Online Kinderwunsch Kurse
Kinderwunsch-Relax© Natürliche Empfängnis
Kinderwunsch-Relax Natürliche Empfängnis
Coenzym Q10 bei Kinderwunsch
Die Qualität der Eizellen verbessern
Kinderwunsch mit Endometriose (Online-Kurs)
Kinderwunsch mit Endometriose?
Hibbelzeit-Relax für IVF & ICSI (Die Kiwu App)
Meine Kiwu-App für IVF & ICSI
Kinderwunsch-Hilfsmittel zum Schwanger werden

Kinderwunsch in Berlin » Praxis für ganzheitliche Kinderwunsch Beratung, Naturheilkunde & Psychotherapie

Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch in Berlin & online Hilfe bei IVF, ICSI etc. Was tun bei ungewollter Kinderlosigkeit?
Gustav-Müller-Straße 11 D-10829 Berlin Schöneberg +49 (0) 30 246 37 958
Greifswalder Straße 198 D-10405 Berlin Prenzlauer Berg +49 (0) 179 4321 468
Kathrin Steinke Heilpraktikerin und Psychotherapeutin (HPG)
© 2013-2022: Kinderwunsch in Berlin | Impressum | Datenschutz | Kontakt: info@kinderwunsch-in-berlin.de | Sitemap
Kinderwunsch-Instagram
Kinderwunsch-Facebook
Kinderwunsch-Youtube
Kinderwunsch-Newsletter
Kinderwunsch-Blog
Erfahrungen & Bewertungen