Kinderwunsch in Berlin | Ganzheitliche Kinderwunsch Beratung, Naturheilkunde & Life Coaching
Unerfüllter Kinderwunsch
Kinderwunsch in Berlin in den Medien
TIPP! Mo. 04.03.24, 19:15: Online Call » Wichtig vor Samenspende und Eizellspende!
Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch
Kinderwunsch-Hypnose und Meditationen MP3s und CDs

9 Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch

Mineralstoffe und Vitamine zum Schwanger werden

In meiner Praxis und auf Instagram werde ich unter anderem oft danach gefragt, welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch sinnvoll sind. Deshalb hab ich auf dieser Seite wichtige Informationen und Erfahrungen zu Nahrungsergänzungsmitteln für Frauen zusammengestellt, die versuchen auf natürlichem Wege schneller schwanger zu werden oder die ihren Körper im Rahmen einer idealen Babyplanung mit Vitaminen und Mineralstoffen bestmöglich auf eine Kinderwunschbehandlung mit IUI, IVF oder ICSI vorbereiten wollen.

Inhalt dieser Seite

Welche Nahrungsergänzungsmittel Frauen bei Kinderwunsch helfen können 1 Omega-3 2 Coenzym Q10 3 Vitamin D3 4 Folsäure 5 Vitamin-B-Komplex 6 Magnesium 7 Selen 8 Eisen 9 DHEA Weitere Nahrungsergänzungsmittel, um schneller schwanger zu werden Ab wann solltest du bei Kinderwunsch Präparate zur Nahrungsergänzung einnehmen? Zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, um die Fruchtbarkeit zu verbessern Was du bei Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten beachten solltest ACHTUNG! Risiken von Tabletten und Kapseln, die Titandioxid enthalten Nahrungsergänzungsmittel für den Mann zur Verbesserung der Spermienqualität Mit der richtigen Ernährung die Fruchtbarkeit verbessern KOSTENLOS! Entgiftungsplan für die Nestreinigung zum schwanger werden

Welche Nahrungsergänzungsmittel Frauen bei Kinderwunsch helfen können

Immer mehr Frauen leiden heutzutage nicht zuletzt wegen ungesunder Ernährung an einem Nährstoffmangel, der oft nicht nur ihre Gesundheit und ihr allgemeines Wohlbefinden, sondern auch ihre Fruchtbarkeit einschränken kann (so unter anderem zum Beispiel ein Mangel an Vitamin D3, Eisen, Magnesium oder Selen). Hier findest du deshalb meine Top 9 der besten Nahrungsergänzungsmittel und wichtigsten Vitamine für Kinderwunsch und Schwangerschaft mit vielen Tipps, die Frauen die ihre Fruchtbarkeit verbessern wollen dabei helfen können, schwanger zu werden. Unter dem Motto „Pimp my Eggs” werden die hier vorgestellten Präparate von vielen Frauen je nach gesundheitlicher Konstitution auch miteinander kombiniert oder als Alternativen zueinander eingenommen.

1. Omega-3

Omega-3 (früher auch als „Vitamin F” bekannt) spielt eine lebenswichtige Rolle für die Energiegewinnung, die Regulierung innerer Entzündungen, die Bildung von Hormonen und die Entwicklung der Zellmembrane. Damit sind diese natürlichen Fettsäuren für Frauen auch auf dem gesamten Kinderwunschweg ein besonders wichtiger Faktor bei der gezielten Nahrungsergänzung, um die Chancen zu erhöhen, schneller schwanger werden zu können, sowie während der Schwangerschaft und in der Stillzeit des Babys. TIPPS: Auf folgender Seite findest du wichtige Hinweise zur Ergänzung der Ernährung mit Omega-3-Fettsäuren, um die Fruchtbarkeit zu verbessern, hilfreiche Informationen zur Dosierung und Einnahme von Omega-3-Präparaten sowie konkrete Empfehlungen zu bewährten Produkten und einen wertvollen Tipp, wie du beim Kauf Geld sparen kannst: » Welches Omega-3 bei Kinderwunsch einnehmen?

NORSAN Omega-3 Vegan (Pflanzliches Algenöl mit Zitronengeschmack)

Das pflanzliche Algenöl NORSAN Omega-3 Vegan ist zu 100% vegan und stammt aus nachhaltiger, schadstoffarmer und umweltschonender Kultivierung. Eine Flasche enthält 100 ml und reicht damit bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 2.000 mg hochdosiertem Omega-3 circa 20 Tage lang. Eine Tagesration (5 ml = circa 1 Teelöffel) enthält 609 mg EPA, 1.158 mg DHA und 157 mg DPA sowie 800 IE Vitamin D3 und kostet circa 1,45 Euro. 3 Flaschen reichen für eine 2-Monats-Kur (60 Tage). » Mehr Infos & Erfahrungen zu NORSAN Omega-3 Vegan auf Amazon.de*(€ 28,95)

2. Coenzym Q10

Bestimmt hast du ja schon gehört, dass auch Coenzym Q10 die Eizellqualität verbessern kann. Unter dem Stichwort „Pimp your Eggs” wird dieser Mikronährstoff deshalb oft sogar als das ultimative Powerfood für Eizellen empfohlen. TIPPS: Auf folgender Seite findest du viele wichtige Informationen zur besonderen Wirkung von Coenzym Q10 bei Kinderwunsch und dazu, was du vor dem Kauf, der Einnahme und bei der Dosierung von CoQ10 Ubiquinon und Ubiquinol Kaneka unbedingt beachten solltest: » Warum Coenzym Q10 bei Kinderwunsch?

APORTHA Kaneka Ubiquinol Coenzym Q10 (Kapseln)

Im Vergleich zu anderen Q10-Präparaten finde ich APORTHA Kaneka Ubiquinol Coenzym Q10 nach etlichen Tests am besten und nehme es selbst auch täglich ein. Es enthält reines Kaneka Ubiquinol Q10 und stammt von einem Anbieter aus Deutschland. Eine Dose enthält 60 Kapseln mit je 100 mg Coenzym Q10 Ubiquinol. Damit reicht sie bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 100 mg (1 Kapsel) circa 2 Monate lang. Eine Tagesration kostet circa 0,57 Euro. 2 Dosen reichen für eine 4-Monats-Kur (120 Tage). » Mehr Infos & Erfahrungen zu Kaneka Ubiquinol Coenzym Q10 auf Amazon.de* (€ 33,95 )

3. Vitamin D3

Auch das lebenswichtige Provitamin D3 wird oft als essentielles Nahrungsergänzungsmittel für die Kinderwunschzeit empfohlen, da es dazu beitragen kann, die Hormonproduktion zu regulieren, innere Entzündungen zu bekämpfen, das Immunsystem zu stärken, den Fettstoffwechsel zu verbessern und die allgemeine Vitalität zu steigern. Damit kann es auch einen wichtigen Betrag dazu leisten, die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung und der Einnistung der Eizelle in der Gebärmutter zu erhöhen sowie einen erfolgreichen Verlauf der Schwangerschaft begünstigen und das Risiko einer Fehlgeburt reduzieren. TIPPS: Wenn du wissen willst, wie das „Sonnenvitamin Vitamin D3 die Fruchtbarkeit verbessern kann, welche natürlichen Präparate ich zum schwanger werden und während der Frühschwangerschaft empfehle und ob man Vitamin D zusammen mit Vitamin K2 einnehmen sollte, dann schau doch mal auf diese Seite: » Vitamin D bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

NATURAL ELEMENTS Vitamin D3 (Tropfen)

NATURAL ELEMENTS Vitamin D3 Tropfen empfehle ich oft meinen Kinderwunsch-Klientinnen und nehme sie selbst seit Jahren ein, auch da sie in hochwertigem MCT-Öl gelöst sind und pro Tropfen 1.000 IE enthalten. Eine Flasche enthält 50 ml hochdosiertes Vitamin D3 (circa 1.750 Tropfen) und reicht bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 4.000 IE (4 Tropfen pro Tag) circa 14 Monate lang. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,02 Euro. » Infos & Erfahrungen zu NATURAL ELEMENTS Vitamin D3 auf Amazon.de*(€ 10,99)

4. Folsäure

Wahrscheinlich nimmst du ja eh schon Folsäure ein, um schneller schwanger zu werden oder um den gesunden Verlauf deiner Schwangerschaft zu unterstützen? Denn bei Kinderwunsch kann Folsäure (auch bekannt als Folat, Vitamin B9, Vitamin B11 oder Vitamin M) nicht nur die weibliche Fruchtbarkeit unterstützen, sondern auch die Vorbeugung fetaler und embryonaler Missbildungen. Doch bezüglich der Frage, warum Folsäure meist schon vor Eintritt der Schwangerschaft und in der Regel dringend empfohlen auch bereits vor Beginn einer Kinderwunschbehandlung denn nun eigentlich genau eingenommen werden sollte, herrscht bei vielen Frauen leider häufig noch Unsicherheit. Oft ist das meist verbreitetste Wissen, dass Schwangere Folsäure einnehmen sollten, um damit bestmöglich vorzubeugen, dass das Kind eventuell eine Fehlbildung in Form eines „offenen Rückens (Spina bifida) entwickeln könnte. Ja, das stimmt zwar. Doch diese positive Wirkung allein ist längst noch nicht alles, was dieses ganz besondere „Frauen- Vitamin” leisten kann. Denn Folsäure gehört zur großen Familie der B-Vitamine, die der menschliche Körper essentiell für alle seine Wachstums- und Reifeprozesse benötigt.

Mögliche Folgen von Folsäuremangel bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

Ein Folsäuremangel kann für Frauen bei Kinderwunsch zu fruchtbarkeitsgefährdenden Folgen führen und die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft verschlechtern. Ein Folsäuremangel kann unter anderem zu einer verminderten Eierstockfunktion und zu einer gestörten Eizellreifung führen. Weiterhin weiß man aus der Wissenschaft und aus reproduktionsmedizinischen Studien, dass ein Mangel an Folsäure zu Einnistungsstörungen des Embryos, zu Fehlgeburten, zu verschiedenen Fehlbildungen des Kindes und zu einem niedrigem Geburtsgewicht des Babys führen kann. Darüber hinaus unterstützt die Ergänzung mit Folsäure in der Schwangerschaft zum Beispiel auch die gesunde Entwicklung der Herzfunktionen des Babys.

Warum eine gesunde Ernährung für den Bedarf an Folsäure nicht ausreicht

Zwar nehmen wir Menschen Folsäure regelmäßig über Lebensmittel wie insbesondere durch Blattgemüse, Salat und Hülsenfrüchte auf. Dies jedoch nur in einem sehr geringen Maße. Darüber hinaus ist sie kaum hitzeresistent und geht deshalb beim Kochen von Gerichten meist weitgehendst verloren. Deshalb reicht eine gesunde Ernährung alleine für den körperlichen Bedarf an Folsäure von Frauen mit Kinderwunsch in der Regel nicht aus.

Erhöhter Bedarf an Folsäure bei Dysfunktion aufgrund einer Genmutation

Viele Frauen können Folsäure aufgrund einer Genmutation schlecht oder nur unzureichend aufnehmen (was die wenigsten von sich wissen, da diese Diagnostik nicht zum Standard- Umfang einer Untersuchung beim Haus- oder Frauenart gehört). Diese Dysfunktion kann bei erfolglosen Versuchen, auf natürlichem Wege schwanger zu werden eine der möglichen Ursachen für eine Unfruchtbarkeit der Frau darstellten und sogar im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung trotz Stimulation der Eierstöcke zu einer geringen Anzahl an befruchtungsfähigen Eizellen führen. Betroffene Frauen benötigen dann meist eine höhere Dosierung an Folsäure.

Wie viel Folsäure für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter?

Wie viel Folsäure sollten viele Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter sowie bei akutem Mangel in der Regel täglich ergänzend zur Ernährung einnehmen? Im Allgemeinen wird für gesunde Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter eine ergänzende Dosierung von 400 Mikrogramm Folsäure täglich empfohlen. Bei einem akuten Folsäuremangel empfiehlt sich zumindest mittelfristig oft eine höhere Dosierung, ja nach Grad des Mangels und je nach individueller Konstitution.

Ab wann sollten Frauen mit Kinderwunsch Folsäure einnehmen?

Um einen Mangel auszugleichen, würde es leider nicht ausreichen, erst ab einem positiven Schwangerschaftstest Folsäure einzunehmen, denn für all ihre schützenden Effekte erfordert es einen gut gefüllten Speicher an Folsäure im Körper. Deshalb empfehle ich vielen meiner Kinderwunsch-Klientinnen, mit der Einnahme von Folsäure als einem der mit Abstand wichtigsten Vitamine und Spurenelemente zur Unterstützung der weiblichen Fruchtbarkeit, bereits einige Monate vor dem angestrebten Befruchtungstermin zu beginnen, um die Chancen schwanger zu werden und den Verlauf der Schwangerschaft zu begünstigen. EMPFEHLUNG: Um die bestmögliche Wirkung von Folsäure erzielen zu können, sollten die meisten Frauen idealerweise schon mindestens 8 bis 12 Wochen vor der Schwangerschaft damit beginnen, sie als als optimale Vorbereitung einzunehmen. TIPP: Zur Erhöhung der Chancen, schwanger zu werden, wird die Einnahme von Folsäure unter anderem zwar auch in so manchem „Pimp my Eggs”-Rezept empfohlen. Doch wenn du stattdessen als sinnvolle Alternative bereits ein gutes Vitamin-B-Kombipräparat einnimmst, dann braucht dein Körper zur Nahrungsergänzung kein zusätzliches Folsäurepräparat. Denn auch Folsäure ist ein B-Vitamin und somit in vielen Kombipräparaten bereits enthalten. Darüber hinaus unterstützen Vitamin-B-Komplex-Präparate die Gesundheit auch mit vielen weiteren positiven Wirkungen. Und je weniger Tabletten du täglich einnehmen musst, umso besser ist das für die Verdauung, den Stoffwechsel sowie für das allgemeine Wohlbefinden und es spart letztlich auch etwas Geld.

5. Vitamin-B-Komplex

Falls du in deinem Alltag oft zu wenig Zeit für eine gesunde Ernährung mit einem hohem Gemüse- und Rohkostanteil findest oder wenn du viel Stress hast, dann empfehle ich dir als sinnvolle Nahrungsergänzung regelmäßig einen Vitamin-B-Komplex einzunehmen. Denn B-Vitamine sind für gesunde Zellfunktionen (unter anderem für die Reifung der Eizellen in den Eierstöcken) sowie auch für die nervliche Stabilität verantwortlich und können deshalb die Fruchtbarkeit der Frau verbessern. TIPPS: Die stets empfohlene Folsäure (manchmal auch als Vitamin B9, B11 oder Vitamin M bezeichnet) ist eines der wichtigsten B-Vitamine und deshalb in den meisten Vitamin-B-Komplex-Präparaten enthalten. Achte beim Kauf auch auf die Dosierung, da einige Produkte leider wesentlich weniger als die empfohlenen 400 Mikrogramm Folsäure pro Tagesdosis enthalten.

DR. LOGES Vitamin B komplett (Vegane Tabletten)

DR. LOGES Vitamin B enthält alle wichtigen B-Vitamine in hochdosierter Form: B1, B2, B3, B5, B6, B7 (Biotin, auch bekannt als Vitamin H), B9 (Folsäure) und B12. Pro Tablette sind 400 Mikrogramm Folsäure enthalten. Eine Packung enthält 120 vegane Tabletten. Damit reicht sie bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 1 Tablette circa 4 Monate lang. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,32 Euro. » Infos & Erfahrungen zu DR. LOGES Vitamin B komplett auf Amazon.de*(€ 37,95)

NATURE LOVE Vitamin B Komplex (Vegane Kapseln)

Auch NATURE LOVE Vitamin B Komplex enthält alle wichtigen B-Vitamine: B1, B2, B3, B5, B6, B7 (D-Biotin, auch bekannt als Vitamin H), B9 (Folsäure als Folat) und B12. Es hat eine bis zu 10-fach höhere Dosierung als andere Vitamin-B-Komplexe. Pro Kapsel sind 400 Mikrogramm Folsäure enthalten. Eine Dose enthält 180 vegane Kapseln. Damit reicht sie bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 1 Kapsel circa 6 Monate lang. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,16 Euro. » Infos & Erfahrungen zu NATURE LOVE Vitamin B Komplex auf Amazon.de*(€ 28,49)

6. Magnesium

Magnesium (Mg) ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, der insbesondere die essentiellen Zellstoffwechselprozesse anregt, die Zellmembranen stabilisiert und wichtige Enzyme für die Mitochondrien aktiviert. Damit stellt es auch für die Fruchtbarkeit der Frau eine zentrale Energiequelle dar, die die Leistungsfähigkeit der Eizellen unterstützen kann. TIPPS: Für wen und wann eine Supplementierung von Magnesium bei Kinderwunsch, PCO und während der Schwangerschaft sinnvoll ist, sowie viele wichtige Hinweise und bewährte Tipps zur besten Dosierung und Auswahl geeigneter Präparate erfährst du auf folgender Seite: » Wann Magnesium bei Kinderwunsch sinnvoll ist

PROTINA Magnesium-Diasporal 400 EXTRA direkt (Direktgranulat)

PROTINA Magnesium-Diasporal 400 EXTRA direkt ist hochdosiert, enthält sehr gut verstoffwechselbares Magnesiumcitrat (29%), wie es als Baustein im menschlichen Körper vorkommt, schmeckt angenehm leicht nach Orange, enthält keinen Zucker und ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das man auch in der Apotheke kaufen oder bestellen kann (PZN 08402436). Eine Packung enthält 50 Portionen Direktgranulat (Sticks). Damit reicht sie bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 1 Stick circa 50 Tage lang. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,40 Euro. » Infos & Erfahrungen zu PROTINA Magnesium-Diasporal auf Amazon.de*(€ 19,90)

7. Selen

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen als praktizierende Heilpraktikerin bei Kinderwunsch zähle ich Selen (Se) zu den in ihrer Wirkung meist unterschätzten Spurenelementen. Denn Selen unterstützt die Antioxidationsprozesse des menschlichen Organismus. Ähnlich dessen, wie Oxidation das Metall Eisen durch Sauerstoff zum Rosten bringt, beschleunigen Oxidantien (Freie Radikale) die Alterung sowie Beschädigungen und das Absterben von Körperzellen. Deshalb benötigt der Körper Antioxidantien, damit seine Zellen länger funktionsfähig und vital bleiben. Die Zellschutzfunktion ist damit im Allgemeinen insbesondere auch für die Eizellqualität von besonderer Bedeutung, die für die Fruchtbarkeit der Frau natürlich die absolute Grundvoraussetzung darstellt und maßgeblich für die Chancen der Einnistung der Eizelle in der Gebärmutter verantwortlich ist. Gleichermaßen kann beim Mann Selen die Spermienqualität verbessern. Da es die antioxidativen Prozesse des Körpers unterstützt, kann Selen auch helfen, chronische Entzündungen zu bekämpfen. Diese können oft sogar unbemerkt sein (sogenannte „Silent Inflammations”). Auch häufig vorkommende Frauenkrankheiten wie Endometriose, Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse (wie zum Beispiel Hashimoto- Thyroiditis) und Darmerkrankungen weisen eine sehr hohe entzündliche Komponente auf, die das Immunsystem dauerhaft stark belastet und nicht nur die Fruchtbarkeit sehr beeinträchtigen kann. Selen kann also auch wirkungsvoll dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken. Darüber hinaus kann Selen der Gebärmutter und anderen wichtigen Organen nach der Absetzung von Östrogen- und Gestagen-Präparaten wie der „Antibabypille” (deren Einnahme den Eisprung unterdrückt) sowie bei der Entgiftung von Schwermetallen und Medikamenten helfen, da es die auch von mir für Frauen oft empfohlene Entgiftung vor der Schwangerschaft unterstützt (Infos zu meinem kostenlosen Entgiftungsplan zur „Nestreinigung” findest du weiter unten).

Wie viel Selen sollte man als Frau bei Kinderwunsch täglich einnehmen?

Wie viel Selen man als Frau bei Kinderwunsch zusätzlich täglich einnehmen sollte, hängt insbesondere von Faktoren wie der Ernährung und der gesundheitlichen Konstitution ab. Die tägliche Dosierung eines gutes Selen-Präparats für gesunde Frauen bei Kinderwunsch sollte nach meinen Erfahrungen im Allgemeinen circa 200 Mikrogramm Selen enthalten. Bei einem akuten Selenmangel empfiehlt zumindest mittelfristig sich oft eine höhere Dosierung, ja nach Grad des Mangels und individueller Konstitution. Um eine Überdosierung und unerwünschte Nebenwirkungen von Selen zu vermeiden, gilt im Allgemeinen eine maximale Dosierung von 300 Mikrogramm pro Tag, sowie bei einer Einmalgabe höchstens 900 Mikrogramm pro Einnahme als unbedenklich.

ACHTUNG! Einige Medikamente führen zu einem (erhöhten) Selenmangel

Einige Medikamente behindern die natürliche Selenaufnahme im Körper und führen somit zu einem (mitunter sogar erhöhten) Selenmangel. So zum Beispiel das künstlich hergestellte Schilddrüsenhormon L-Thyroxin (Levothyroxin), das viele Frauen mit einer chronischen Schilddrüsenerkrankung wie Hashimoto-Thyreoiditis einnehmen. Da Hashimoto eine Dauerentzündung der Schilddrüse ist, benötigt der Körper Selen jedoch insbesondere auch zur Bekämpfung von eben diesen Entzündungen (die sich auch in einem erhöhten Aufkommen der Antikörper zeigen). Bei betroffenen Frauen ist der Selenspiegel deshalb oft (zu) niedrig. Dies bedeutet, dass dem Körper dieser wichtige Mikronährstoff im Kampf gegen seine Entzündungen oft in besonderem Maße fehlt und deshalb substituiert werden sollte.

Den aktuellen Selenwert kontrollieren und richtig analysieren

Bei eventuellen Zweifeln, ob eine Nahrungsergänzung mit Selen sinnvoll ist, kann es sich lohnen, den aktuellen Selenwert anhand eines Bluttests zu kontrollieren und genau bestimmen zu lassen. Dazu sollte der Selenwert im Vollblut bestimmt werden (und nicht im Serum). Auf Laborblättern sind die Normbereiche der untersuchten Werte angegeben. Lass dir dein Laborblatt am besten ausdrucken und nach Hause mitgeben und analysiere es auch in Ruhe selbst für dich: Liegt der gemessene Selenwert im oberen Normbereich, dann ist alles in Ordnung und in der Regel keine zusätzliche Nahrungsergänzung mit Selen erforderlich. Befindet sich der aktuelle Selenspiegel an der unteren Grenze des Normbereichs, dann empfiehlt sich meist eine Substituierung von Selen. Solche schlechten Werte sehe ich bei vielen meiner Kinderwunsch-Klientinnen und bewerte die Aussage von Ärzten kritisch, die ihren Patientinnen dennoch empfehlen: „Ihr Wert liegt noch in der Norm. Deshalb brauchen Sie kein zusätzliches Selen einnehmen. TIPPS! Ich empfehle meinen Kinderwunsch-Klientinnen, ihren Selenspiegel bei jeder Schilddrüsenwertkontrolle mitbestimmen zu lassen, um festzustellen ob eventuell ein akuter Selenmangel vorliegt. In Einzelfällen kann es ratsam sein, sich an einen Arzt für Orthomolekularmedizin zu wenden, der unter anderem auch die Wichtigkeit von Selen unter Berücksichtigung der individuellen Konstitution detailliert erklären kann. HINWEIS: Selen ist unter anderem durch etliche „Pimp my Egg”-Empfehlungen dafür bekannt, dass es [so wie übrigens auch das Spurenelement Zink (Zn)] nicht nur die weibliche Fruchtbarkeit, sondern beim Mann auch eine schlechte Spermienqualität verbessern kann („Pimp my Sperm”). Mit einem guten Selen-Präparat kannst du deinen Partner also gleich mitversorgen.

NATURAL ELEMENTS Selen Komplex (Vegane Tabletten)

NATURAL ELEMENTS Selen Komplex enthält 100% veganes Selen aus Natriumselenit und L-Selenmethionin. Im Vergleich zu Selen-Präparaten vieler Wettbewerber ist es frei von schädlichen oder unerwünschten Zusatzstoffen (wie zum Beispiel Gelatine oder Magnesiumstearat). Eine Dose enthält 365 Tabletten mit jeweils 200 µg (Mikrogramm) hochdosiertem Selen. Damit reicht sie bei einer empfohlenen Dosierung von täglich 1 Tablette für ein ganzes Jahr. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,05 Euro. » Infos & Erfahrungen zu NATURAL ELEMENTS Selen Komplex auf Amazon.de*(€ 17,99)

8. Eisen

Das Spurenelement Eisen (Fe) ist ein elementarer Grundbaustoff für die Zellen und das Blut. Unter anderem ist es unverzichtbar für den Sauerstofftransport. Insbesondere kann seine ergänzende Einnahme das Immunsystem stärken und die Zellfunktionen unterstützen. Darüber hinaus spielt Eisen auch bei der Hormonproduktion eine entscheidende Rolle. Denn um zum Beispiel wichtige Schilddrüsenhormone und Geschlechtshormone bilden zu können, benötigt der menschliche Körper unter anderem Enzyme, von denen einige jedoch stark eisenabhängig sind. Im Allgemeinen bedeutet dies in vielen Fällen, dass eine Unterversorgung an Eisen verursachen kann, dass weniger an bestimmten Enzymen und deshalb auch weniger Hormone produziert werden und der Organismus damit funktional beeinträchtigt sein kann. Nimm einen Eisenmangel also besser niemals „auf die leichte Schulter”! TIPPS: Da wir Frauen dieses kostbare Mineral jeden Monat während der Menstruation verlieren, solltest du beim Arzt regelmäßig deine Eisenwerte kontrollieren lassen (nicht nur das Eisen im Blutserum, sondern auch die beiden Proteine Ferritin und Transferrin) und deine Reserven insbesondere bei einem akutem Eisenmangel bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft unbedingt sofort auffüllen. Besonders dann, wenn du dich vegetarisch, vegan oder ungesund ernährst, kann dies zu einem dauerhaften Eisenmangel führen. Nicht nur bei Kinderwunsch ist es sinnvoll, Eisen zusammen mit Vitamin C einzunehmen, um seine Bioverfügbarkeit im Körper zu erhöhen.

Allgemeine Empfehlungen zur Dosierung von Eisen bei Kinderwunsch

Der durchschnittliche Eisenbedarf von Frauen im gebärfähigen Alter liegt laut offizieller Studien bei circa 15 mg Eisen pro Tag. Je nach Alter, Gesundheit, aktueller Konstitution, Ernährung, Stress und anderen Faktoren des Lebensstils kann der tatsächliche individuelle Bedarf jedoch zwischen 1 bis 4 mg pro Tag schwanken. Vom menschlichen Körper kann allerdings nur ein Bruchteil des in der Nahrung oder in Ergänzungsmitteln enthaltenen Eisens aufgenommen werden. Die allgemeinen Empfehlungen bezüglich der idealen Dosierung für die Einnahme des Spurenelements Eisen hängen deshalb unter anderem auch wesentlich von der persönlichen Lebenssituation und den individuellen Anwendungsbereichen ab: Für gesunde Frauen mit einem geringen Eisenmangel (wie zum Beispiel aufgrund der Monatsblutung) wird bei Kinderwunsch in der Regel empfohlen, die Nahrung täglich mit einem Eisenpräparat zu ergänzen, das mindestens 20 mg Eisen enthält. Beim Wunsch, schwanger zu werden, wird für gesunde Frauen mit erhöhtem Eisenmangel sowie bei chronischer Eisenmangelanämie und auch während der Schwangerschaft meist empfohlen, zusätzlich zu einer gesunden Ernährung eine Dosierung von täglich mindestens 40 mg Eisen einzuhalten. Während der Stillzeit wird für gesunde Frauen oft eine Dosierung von mindestens 30 mg Eisen pro Tag empfohlen. TIPP! Beachte, dass auch bei der Einnahme des wichtigen Mikronährstoffes Eisen stets das bewährte Motto gilt: „Viel hilft nicht viel”. Denn stattdessen kann eine Überdosierung an Eisen sogar das Gegenteil bewirken! Falls du dir eventuell unsicher sein solltest, welche Dosierung für deine persönliche Konstitution die beste ist, dann frag dazu deine Ärztin oder gönne dir eine ganzheitliche Fruchtbarkeitsberatung anhand deiner individuellen Werte bei mir (online oder in meiner Kinderwunsch-Praxis in Berlin).

NATURE BASICS Natürliches Eisen mit pflanzlichem Vitamin C (14 mg Kapseln)

NATURE BASICS Natürliches Eisen mit pflanzlichem Vitamin C ist ein rein natürliches und damit besonders verträgliches Eisenpräparat von einem deutschen Anbieter. Es ist hochdosiert mit sehr hoher Bioverfügbarkeit, vegan und zu 100% ohne chemische oder künstliche Wirkstoffe und Zutaten (Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen, Gelatine, Laktose, Gluten, Stabilisatoren, Trennmittel oder Füllstoffe). TIPP! Dies ist ein reines Naturprodukt ohne synthetische Zusätze! Der Eisengehalt von natürlichen Eisen-Präparaten kann zwar niemals derart hoch dosiert sein, wie bei rein synthetisch erzeugten Alternativen (wie zum Beispiel bei Eisensulfat oder Eisenbisglycinat). Doch selbst dann, wenn die Bioverfügbarkeit aus rein pflanzlichen Eisenquellen etwas „schlechter” ist als bei chemisch hergestellten Eisen-Präparaten, empfehle ich sie nicht nur, aber insbesondere Frauen, deren Körper sensibel auf synthetische Eisen-Produkte reagiert und die davon deshalb unerwünschte Magen-Darm-Probleme bekommen können. Eine Dose enthält 180 Kapseln mit je 14 mg Eisen aus Curryblatt-Extrakt und als Co-Faktor zur Unterstützung der Aufnahme von Eisen im Körper zusätzlich 40 mg Vitamin C aus Hagebutten-Extrakt. Bei einer Dosierung von mindestens 20 mg reicht sie mit täglich 2 Kapseln circa 3 Monate lang. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,33 Euro. » Infos & Erfahrungen zu NATURE BASICS Eisen + Vitamin C auf Amazon.de*(€ 29,90)

NATURTREU Blutkraft - Eisen Komplex mit Vitamin C (14 mg Kapseln)

Auch der hochdosierte NATURETREU Blutkraft Eisen Komplex mit Vitamin C stammt von einem zertifizierten deutschen Unternehmen und ist rein vegan und frei von unerwünschten Zusatzstoffen. INFO! Der Hauptwirkstoff dieses günstigen Eisen- Präparats ist zwar rein chemisch hergestelltes Eisenbisglycinat, jedoch ist dies so dosiert, dass es für die meisten Frauen dennoch gut verträglich ist. Eine Dose enthält 120 Kapseln mit je 14 mg Eisen (Bisglycinat, einer synthetischen Eisen- Form mit hoher Bioverfügbarkeit) und 80 mg Vitamin C aus pflanzlichem Hagebutten-Extrakt zur Unterstützung der Eisen-Aufnahme im Körper. Zusätzlich sind 100 mg Fenchelsamenpulver enthalten. Bei einer Dosierung von mindestens 20 mg reicht sie mit täglich 2 Kapseln circa 2 Monate lang. Eine Tagesration kostet bei dieser Dosierung circa 0,32 Euro. » Infos & Erfahrungen zu NATURTREU Blutkraft Eisen + Vitamin C auf Amazon.de*(€ 18,99)

9. DHEA

DHEA ist ein wichtiges Hormon für die Vitalität (DeHydroEpiAndrosteron). Es wird zwar vom Körper produziert, doch auch der DHEA-Spiegel nimmt insbesondere mit zunehmendem Alter ab. In den USA und vielen anderen Ländern setzt man DHEA seit einigen Jahren auch gezielt als Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Eizellqualität ein. Deshalb findet man im Internet diverse DHEA-Präparate inzwischen auch als Empfehlung für einen individuellen „Pimp my Eggs Einnahmeplan” (diverse Kombinationen bestimmter Frauen-Vitamine, Mineralstoffe und dem Hormonpräparat DHEA mit dem Ziel, die Eizellreifung zu verbessern).

Positiver Einfluss von DHEA auf Eizellen, Embryonenqualität und Lebensgeburtenrate

Zu DHEA gab es bereits 2010 die erste randomisierte Studie aus Israel, in der Frauen mit vorzeitigem Verlust der Eizellreserve (Primäre Ovarialinsuffizienz, POI) per Zufallsprinzip in 2 Gruppen eingeteilt wurden. Das Studienergebnis zeigt, dass Frauen die über 4 Monate hinweg hochdosiertes DHEA einnahmen, mehr reife Eizellen und eine bessere Embryonenqualität entwickelten. Trotz ihrer beeinträchtigen gesundheitlichen Voraussetzungen sind im Studienzeitraum 28% der Frauen aus der DHEA-Gruppe schwanger geworden (im Vergleich dazu nur 10% der Kontrollgruppe). Dabei hatten die mit DHEA behandelten Frauen sogar eine signifikant höhere Lebendgeburtenrate (23% im Vergleich zu 4% in der Kontrollgruppe).

Empfehlung zur besten Dosierung von DHEA bei Kinderwunsch

Unter anderem in dem lesenswerten Buch von Rebecca Fett „Am Anfang ist das Ei” werden als Empfehlung für die beste Dosierung von DHEA bei Kinderwunsch 1 bis 3 mal 25 mg pro Tag genannt. Dieses Buch ist auch generell sehr hilfreich bei der gesundheitlichen Problematik einer vorzeitigen Abnahme der Eizellreserve und bei frühzeitigem Beginn der Wechseljahre. Falls du tiefer in das Thema „Pimp my Eggs” einsteigen willst, findest du dazu weitere Infos auf meiner Seite Kinderwunsch-Bücher, auf der ich regelmäßig interessante Lesetipps rund um die Themen „Unerfüllter Kinderwunsch” und „Schwanger werden” vorstelle.

Achtung vor gesundheitlichen Risiken und Nebenwirkungen von DHEA!

In Deutschland überwiegt bezüglich der ergänzenden Einnahme von DHEA bislang eine ambivalente Haltung, da es als Hormon auf den gesamten Hormonhaushalt einwirkt. Entsprechend empfehlen es manche Kinderwunschkliniken, andere jedoch nicht… Auch nach vielen erfolglosen Versuchen schwanger zu werden, berichten inzwischen zwar immer mehr Frauen mit Kinderwunsch von ihren positiven Erfahrungen mit DHEA. Und von vielen Herstellern solcher Präparate wird DHEA intensiv als Anti-Aging-Hormon beworben. Da es vom Organismus sowohl für die Östrogenproduktion als auch für die Testosteronproduktion verwendet wird, stimuliert seine Einnahme jedoch auch beide Hormone! Dies kann leider unerwünschte Nebenwirkungen und Risiken verursachen, wie zum Beispiel Haarausfall, Haarwuchs im Gesicht oder Akne. Außerdem sollten Frauen mit gesundheitlichen Problemen (zum Beispiel PCO-Syndrom oder Krebs) wegen seiner hohen hormonellen Wirkung DHEA auf keinen Fall einnehmen! TIPP: Erkundige dich zu deiner persönlichen Konstitution bezüglich DHEA bei deinem Frauenarzt oder Heilpraktiker, zumal dieses Hormon-Präparat in Deutschland verschreibungspflichtig ist und du deshalb besser auch im Internet kein reines DHEA kaufen solltest, ohne dich dazu vorab medizinisch beraten zu lassen.

Weitere Nahrungsergänzungsmittel, um schneller schwanger zu werden

Auf dieser Seite ergänze ich regelmäßig für Frauen mit Kinderwunsch Nahrungsergänzungsmittel, die helfen können, schneller schwanger zu werden (Abkürzung: NEM; auch bezeichnet als Vitalstoffe, Supplemente, Supplementierung und Supplementation oder englisch: Supplements, Supps, Nutrition). Leider fehlt mir neben meinem ausgefüllten Praxisalltag aber oft die Zeit… Aber frag mich gerne, falls du schon von einem Ergänzungsmittel vor der Schwangerschaft, einem Medikament oder einem homöopathischen Mittel gehört hast, bei dem du dir bezüglich seiner Wirkung aber nicht sicher bist (zum Beispiel Zink, Vitamin E, Aminosäuren, L-Carnitin, Calcium, Kalium, Kupfer, Chrom, Mangan, Jod, Clomifen, Bryophyllum, Vitamin A, Antioxidantien, Phytoöstrogene, Alchemilla / Frauenmantelkraut, Mönchspfeffer, rotes Maca, Schüßler-Salze, Bachblüten- Globuli, Sepia,…). Oder dazu, welche Spurenelemente und Vitamine bei Kinderwunsch für dich sinnvoll sind und auch zu deiner ganz persönlichen Konstitution passen. Oder, ob ich dir bessere Alternativen empfehlen kann...

Erfahrungen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in der Kinderwunschzeit

Ich freue mich sehr über das viele positive Feedback, dass ich regelmäßig zu meinen Beratungen und Tipps rund um die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in der Kinderwunschzeit erhalte. Hier kannst du einige persönliche Erfahrungen nachlesen, die mir von Klientinnen und Leserinnen meiner Webseite mit Erlaubnis zur Veröffentlichung gesendet wurden. Die Namen hab ich zur Wahrung der Privatsphäre geändert. Alexandra (44 Jahre) Hallo liebe Kathrin, Anfang diesen Jahres bin ich zufällig auf Deine Seite gestoßen und ein riesiger Fan geworden. Ich bin 44 Jahre alt. Ich habe Endometriose und bin nah an der Grenze zu einer Schilddrüsenunterfunktion. Leider war meine KiWu-Reise bisher noch nicht erfolgreich. Deine Seite war mein Gamechanger! Der erste davon war: Selen hatte mir zuvor nie jemand empfohlen und siehe da, der Haarausfall hat sich schlagartig reguliert! Der zweite war dann die Eizellenqualität und damit auch die Anzahl. Durch die Einnahme Deiner empfohlenen NEM hat sich tatsächlich etwas getan. Beim zweiten Mal der IVF hatte ich fast doppelt so viele Eizellen bei der Punktierung als wie beim ersten Mal! Die erste IVF war im Januar, die zweite dann im Juni. Seit Ende Januar nehme ich nun die NEM ein, Selen, Omega 3, Vitamin B-Komplex, Q10. Magnesium schlägt mir leider auf den Magen, hier muss ich noch rumprobieren. Eisen würde ich nun ebenfalls einnehmen. Ich wollte Dir gerne mal dieses Feedback geben!! Liebe Grüße aus Bremen, […]

Ab wann solltest du bei Kinderwunsch Präparate zur Nahrungsergänzung einnehmen?

Ab wann was ergänzend einnehmen? Bei Kinderwunsch sollten Frauen mit der Einnahme von Präparaten zur Nahrungsergänzung als Kur am besten schon mehrere Wochen (idealerweise 3 Monate) vor der angestrebten natürlichen Schwangerschaft oder Kinderwunschbehandlung zur künstlichen Befruchtung mit IUI, IVF oder ICSI starten, um die Erfolgschancen schneller schwanger zu werden zu erhöhen. Also nicht erst nach einem positiven Schwangerschaftstest. Denn dann ist es oft schon zu spät, die weibliche Fruchtbarkeit zu stärken oder zum Beispiel durch die Einnahme von Folsäure rechtzeitig genügend Schutz für das Kind aufzubauen. Wichtig ist, die Ergänzungsmittel dann auch wirklich konsequent, regelmäßig und in der richtigen Dosierung einzunehmen, damit dein Körper gut auf die Schwangerschaft vorbereitet wird. TIPP: Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen in der erfolgreichen Behandlung und Beratung von inzwischen vielen Hunderten von Frauen, die endlich und dann meist natürlich auch schnell schwanger werden wollen, halte ich als praktizierende Heilpraktikerin persönlich nichts davon, für die Babyplanung Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamine einfach nur so „auf Verdacht" einzunehmen, und auch nicht nach dem Motto „Viel hilft viel”. Das wird in der Regel leider nur selten funktionieren! Deshalb ist es oft sinnvoll, vorab einen Bluttest machen zu lassen. Denn meist kannst du erst dann möglichst genau sehen, welche Nährstoffe bei Kinderwunsch deinem Körper in welchem Maße tatsächlich fehlen oder vielleicht eben auch nicht…

Eisen, Omega-3, Vitamin D und B-Vitamine zur Verbesserung der Eizellreifung

Im ersten Teil „Das Yin und Yang der Fruchtbarkeit” meiner Video-Ratgeber-Reihe zur Steigerung der Fruchtbarkeit auf Youtube erfährst du alles Wichtige über die besondere Bedeutung der präkonzeptionellen Phase der Eizellreifung für den Kinderwunsch. Ich erkläre dir ausführlich, warum nur 3 bis 4 Wochen Mikronährstoffe zur Nahrungsergänzung einzunehmen leider nicht ausreicht, um schneller schwanger zu werden, und warum und wie du mit der ergänzenden Einnahme der Supplemente Eisen, Omega-3, Vitamin D und mit B-Vitaminen deine Eizellqualität verbessern kannst.

Selen, Omega-3, Vitamin D und mediterrane Ernährung für die Einnistung des Embryos

Während der Babywunschzeit stellt sich einem natürlich oft die Frage: „Kann ich die Einnistung unterstützen?”. Ja, du kannst! In diesem Video erkläre ich euch deshalb, welche wichtigen Aufgaben die Mikronährstoffe Selen, Omega-3 und Vitamin D als Nahrungsergänzung im Körper übernehmen, um dem Embryo die Einnistung in der Gebärmutter zu erleichtern. Darüber hinaus gehe ich darauf ein, dass Selen auch die für´s schwanger werden wichtige Schilddrüsenfunktion unterstützt und dass die richtige Einnahme von Vitamin D sogar das Risiko von Frühgeburten und Fehlgeburten reduzieren kann. Auch Eisen und B-Vitamine können die Einnistung der befruchteten Eizelle unterstützen. Die Einnahme von NEM-Kombi- Präparaten ist für viele Frauen allerdings meist nicht sinnvoll. Ein sehr wichtiger Aspekt ist auch eine gesunde Ernährung, da sie einen großen Einfluss auf die immunologische (intrauterine) Situation der Gebärmutter hat und diese nachhaltig verbessern kann. So kann auch laut Studien insbesondere eine konsequent eingehaltene mediterrane Ernährung die Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Schwangerschaft sogar um bis zu 40% erhöhen und schon nach nur 6 Wochen bereits erste positive Effekte zur Verbesserung der Fruchtbarkeit erzielen. Dazu ist es wichtig, sich vorwiegend mit ungesättigten (Oliven-) Ölen, frischem Gemüse und Hülsenfrüchten, gesunden Eiweißen (vor allem Fisch) und mit möglichst wenig Kohlenhydraten zu ernähren.

Zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, um die Fruchtbarkeit zu verbessern

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) zur Verbesserung der Fruchtbarkeit sowie von Vitaminpräparaten vor der Schwangerschaft sollte nicht als Ersatz für eine gesunde Lebensweise mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung erfolgen. Ihre empfohlene Dosierung sollte eingehalten und nicht überschritten werden. Beachte auch die Produktinformationen der Anbieter sowie die Hinweise zur Einnahme in den Packungsbeilagen und informiere dich vorab gegebenenfalls über eventuelle Nebenwirkungen oder Kontraindikationen der Inhaltsstoffe, insbesondere falls du Allergiker bist. Die hier vorgestellten Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine habe ich unabhängig und nach bestem Wissen und Gewissen geprüft, selbst getestet und ausgewählt und empfehle sie auch regelmäßig Patientinnen in meiner Kinderwunschpraxis in Berlin. Ihre Einnahme geschieht auf eigene Verantwortung. Von den Anbietern dieser Nahrungsergänzungsmittel und Vitamin-Präparate erhalte ich keinerlei Sponsoring. Die Informationen, Hinweise und allgemeinen Empfehlungen auf dieser Seite ersetzen keine ärztliche oder naturheilkundliche Beratung, Diagnostik oder Behandlung. Bei Unsicherheiten oder falls du chronische Krankheiten, Allergien oder Unverträglichkeiten hast, solltest du vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen, fruchtbarkeitssteigernden Medikamenten oder Hormonpräparaten einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen (gerne zum Beispiel mich), statt „irgendwelche" Mittel einfach nur auf Verdacht einzunehmen. » Kathrin Steinke: Heilpraktikerin & Kinderwunschberaterin

Was du bei Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten beachten solltest

Zur allgemein weit verbreiteten großen Hoffnung auf die fruchtbarkeitssteigernde Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln bei Kinderwunsch werden mir von vielen Frauen, die schnell mal ihre Eizellen „pimpen" wollen in meiner Kinderwunschpraxis in Berlin und auf Instagram fast täglich Fragen gestellt, wie zum Beispiel „Welche Nahrungsergänzungsmittel soll ich einnehmen, um meine Chancen zu verbessern, schwanger zu werden?”, oder der „Kathrin, welche Erfahrungen hast du dem Vitaminpräparat XYZ gemacht? Davon hab ich ja schon soviel tolles in diversen Kinderwunschforen gelesen?” Hui, da wird mir manchmal ganz schwindelig, wenn ich Kinderwunschfrauen in der Beratung habe, die tatsächlich mehr als 20 verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine einnehmen (!!!) und eigentlich alleine davon schon satt für den ganzen Tag sind.

Was viele Kinderwunschfrauen bei Nahrungsergänzungsmitteln leider nicht beachten

Auch frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräpatate können leider gesundheitsbeeinträchtigende Nebenwirkungen oder anderweitige unerwünschte Folgen haben. So unter anderem dann, wenn sie zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen werden. Nimmst du zum Beispiel Schilddrüsenhormone, „blutverdünnende” Medikamente oder Antidepressiva ein, dann halte bitte Rücksprache mit deinem Arzt oder Heilpraktiker, ob und wie viel eines bestimmten Ergänzungsmittels die Wirkung deines Medikaments eventuell negativ beeinflusst. Um einschätzen zu können, ob die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels (NEM) oder Vitamins für dich persönlich überhaupt sinnvoll ist und um dessen bestmögliche Wirkung zu erzielen, ist es vorab zum einen wichtig zu wissen, wie viel therapeutisch relevanter Wirkstoff überhaupt enthalten ist, und zum anderen wie viel dein Organismus von dem Wirkstoff eigentlich tatsächlich benötigt. Weißt du zum Beispiel, wie viel oder wie wenig Omega-3 in deinem Kombipräparat wirklich enthalten ist und wie viel dein Körper eigentlich tatsächlich davon braucht? Es ist stets wichtig, die Einnahmehinweise zu kennen und damit unter anderem auch zu wissen und zu beachten, was die Aufnahme eines Supplements im Stoffwechsel eventuell hemmen kann und welche NEMs und Vitamine sich in ihrer Wirkung gegenseitig beeinträchtigen können. Bevor du gut gemeinten Empfehlungen folgst, möchte ich dir deshalb aus meinen langjährigen Erfahrungen 3 bewährte Basics zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten mit auf deinen Kinderwunschweg geben:

Tipps zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten

1. Achte bei der Auswahl unbedingt auf Qualität der Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparate. Das betrifft nicht nur die Inhaltsstoffe sondern bei Tabletten und Kapseln auch den Tablettenüberzug beziehungsweise die Kapselhüllen. Denn nicht selten befindet sich darin der Farbstoff Titandioxid, der in Tierversuchen als keimzellschädigend nachgewiesen wurde. Ja, auch ich hasse Tierversuche! Aber in diesem Fall muss ich diese doch als Warnung zu Rate ziehen. Denn auch wenn Labormäuse viel kleiner sind als Menschen, so sind auch sie Säugetiere und deren Spermien und Eizellen im Aufbau und Funktion unseren Keimzellen ähnlich. Weitere Infos und Hintergründe dazu findest du weiter unten im Absatz „Risiken von Tabletten und Kapseln, die Titandioxid enthalten!”. 2. Beachte eventuelle Wechselwirkungen und Überdosierungen. Denn sogar frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine können deiner Gesundheit insbesondere bei einer längeren Einnahme schaden! Zum Beispiel: Täglich 20.000 Einheiten Vitamin D über mehrere Wochen hinweg einzunehmen kann dir entweder stark an die Nieren gehen oder andere körperliche Probleme bereiten. Denn fettlösliche Vitamine (zu denen unter anderem auch Vitamin E, Vitamin A und eben Vitamin D zählen) wird der Körper durch die Ausscheidung im Urin nicht einfach wieder los. Auch solltest du unter anderem Eisen, Magnesium und Zink nicht zusammen einnehmen, weil sie sich gegenseitig in der Aufnahme im Organismus behindern. 3. Lass beim Arzt oder Heilpraktiker den Spiegel der Mikronährstoffe bestimmen (insbesondere Magnesium, Zink, Selen, Eisen, B-Vitamine etc.). Denn dann weißt du auch genau, ob dir überhaupt etwas fehlt und falls ja, welche Dosierung du benötigst. Und ja, vor allem Frauen mit Erkrankungen wie zum Beispiel Endometriose, Hashimoto oder PCO-Syndrom fehlen tatsächlich häufig bestimmte Mikronährstoffe, da diese entzündlichen Prozesse bestimmte Mikronährstoffe in besonderem Übermaß verbrauchen. Meist ist die Untersuchung des Mikronährstoffhaushalts übrigens leider eine Selbstzahlungsleistung, aber das ist es angesichts der mitunter beachtlichen Kosten für Nahrungsergänzungsmittel und der mit der Einnahme verbundenen Strapazen wert. Und was ist DHEA, Kurkuma, Grünteeextrakt oder homöopathischen Mitteln wie zum Beispiel Bryophyllum? Auch bei Einnahme dieser Mittel gilt: Wisse stets, warum du sie überhaupt nimmst, kenne die Symptome, die auf eine eventuelle Überdosierung hinweisen und habe einen konkreten Plan, wie lange du diese Mittel einsetzt. Deiner Gesundheit zuliebe und auch weil du einige NEMs spätestens dann nicht mehr einnehmen solltest, sobald du schwanger geworden bist. TIPP: Falls du dich dabei unsicher fühlst, kannst du übrigens auch in deiner Apotheke nach eventuellen Unverträglichkeiten, Wechselwirkungen oder Risiken fragen oder gemeinsam mit mir in einem Beratungs-Call deine persönliche „Fruchtbarkeitsapotheke sichten, sortieren und gegebenenfalls auch Mittel weglassen. Denn manchmal ist auch weniger mehr! Welche Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparate ich bei Kinderwunsch im Allgemeinen oft empfehle, um die Fruchtbarkeit zu verbessern (und in welchen konkreten Fällen) findest du mit ausführlichen Erklärungen oben auf dieser Seite.

ACHTUNG! Risiken von Tabletten und Kapseln, die Titandioxid enthalten

Obwohl der Verdacht, dass Titandioxid (TiO2 oder auch E171) die Fruchtbarkeit schädigen kann schon lange im Raum steht, ist dieser Weißmacher heutzutage leider immer noch in vielen Alltagsprodukten und sogar in Lebensmitteln enthalten (zum Beispiel in Zahnpasta, Tabletten, Kapseln, mineralischen Sonnencremes, Zuckerguss für Süßigkeiten, Dragees, Kaugummis u.v.m.). Titandioxid wird von Herstellern insbesondere dazu eingesetzt, um ihre Produkte „schön weiß” aussehen zu lassen. Was jedoch in Tierversuchen leider nachgewiesen wurde ist, dass dieser Zusatzstoff Darmentzündungen auslösen kann. Darüber hinaus steht er laut Studien auch in dringendem Verdacht, krebserregend und keimzellschädigend zu sein - neben den gesundheitlichen Risiken also keinesfalls förderlich, sondern gefährlich für die Qualität von Eizellen und Samenzellen! ERSCHRECKEND! Auch in den Tablettenüberzügen und Kapselhüllen vieler Kinderwunsch-Nahrungsergänzungsmittel, -Vitaminpräparate und -Medikamente namhafter Hersteller ist Titandioxid enthalten. Im Babywunsch - also gerade dann, wenn man voller Hoffnung, dadurch endlich schwanger zu werden, seine Fruchtbarkeit mit der Einnahme von Mikronährstoffen und Vitaminen verbessern will - können einem gesundheitsgefährdende Zusatzstoffe wie Titandioxid einen absoluten Strich durch diese Bemühungen machen. Ich mache darauf schon seit Jahren im Internet und mit persönlichem Nachdruck bei deutschen Nahrungsergänzungsmittelanbietern aufmerksam. Entsprechend erfährt es von mir natürlich auch jede meiner PraxisklientInnen meist als aller erstes. Bereits 2016 empfahl die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) weitere Studien, um wie sie sagen „die Datenlücken bezüglich der Reproduktionstoxidität zu schließen um mögliche Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit zu klären”. 2021 wurde Titandioxid von der EFSA erneut bewertet und als „nicht sicher” eingestuft! Frankreich hatte bereits vorher reagiert und 2020 vorsorglich generell das Verbot von Titandioxid beschlossen. Doch Deutschland und andere Länder scheinen diesbezüglich leider noch länger zu brauchen... TIPPS: Meide Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Medikamente, Lebensmittel und Kosmetikartikel, die Titandioxid enthalten! Schau dir also nicht nur bei Kinderwunsch die Zusatzstoffe deiner Nahrungsergänzungsmittel vor dem Kauf und der Einnahme unbedingt ganz genau! Den Einsatz von Titandioxid erkennst du auf Produkten deutscher Anbieter entweder an seiner Nennung oder an der harmlos erscheinenden Kennzeichnung als „Farbstoff E171”. Bei Produkten aus dem Ausland gilt gerade beim Kauf im Internet übrigens besondere Vorsicht, da die Kennzeichnungspflicht von Zusatzstoffen wie Titandioxid leider nicht in allen Ländern gilt oder nicht von allen Anbietern eingehalten wird. HINWEIS: Alle auf dieser Webseite vorgestellten und empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel sind selbstverständlich titandioxidfrei! INFO: BIO-zertifizierte Lebensmittel enthalten unter anderem kein Titandioxid, da der Einsatz für sie generell verboten ist. Aber Achtung: BIO-Kosmetikartikel wie zum Beispiel mineralische Sonnencremes können jedoch trotzdem Titandioxid enthalten!

Nahrungsergänzungsmittel für den Mann zur Verbesserung der Spermienqualität

Auf folgender Seite findest du hilfreiche Informationen über bewährte Nahrungsergänzungsmittel für den Mann zur Verbesserung der Spemienqualität, die die männliche Fruchtbarkeit steigern können und viele Tipps dazu, wie auch dein Mann sein Spermiogramm verbessern kann: ORTHOMOL Fertil Plus MASCUPRO Fertilität NATURTREU Heldenkraft Maca GSE Männer Vital Complex 11 Tipps zur Verbesserung der Spermienqualität » Schlechtes Spermiogramm verbessern, was tun?

Mit der richtigen Ernährung die Fruchtbarkeit verbessern

Um die Fruchtbarkeit zu verbessern kann eine sinnvolle Nahrungsergänzung Frauen zwar helfen, Defizite bezüglich der Aufnahme wichtiger Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente) auszugleichen. Deiner Gesundheit, deinem allgemeinen Wohlbefinden und deinem Kinderwunsch zuliebe solltest du aber natürlich auch grundsätzlich auf eine gesunde, ausgewogene, regelmäßige und richtige Ernährung achten. Dazu ist es wichtig, dass du dir den nötigen zeitlichen Freiraum in deinem Alltag schaffst. Es hilft, wenn du es möglichst bewusst als Freude erlebst, gesundes Essen als wohltuendes Ritual für dich genießen zu können. Wenn du idealerweise selbst für dich kochst, kann dies schon mit leckeren Rezepten aus einem sinnlich gestalteten Kochbuch oder von einer schönen Webseite anfangen (die deine Lust und deinen Appetit anregen), geht über den achtsamen Einkauf gesunder Lebensmittel (möglichst biologische Erzeugnisse) über die bewusst erlebte Zeit der Zubereitung (das tust du in diesem Augenblick nur für dich) bis hin zu dem einmaligen Geschmackserlebnis auf deinem Teller und vielleicht einer kleinen Pause danach.

So kannst du mit einer gesunden Ernährung die Fruchtbarkeit steigern

Dazu, wie du mit einer gesunden Ernährung, die reich an wichtigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ist, deine Fruchtbarkeit steigern kannst, gibt´s von mir bewährte Empfehlungen in meinen regelmäßigen Tipps auf Instagram: Gesunde Ernährung ist bei Kinderwunsch besonders wichtig! Ich schaffe es nicht, gesund zu essen...” - Was hinter deinen Kulissen passiert. Eizellen brauchen auch Kohlenhydrate [Ein Video zu meinen letzten beiden Posts zur Ernährung bei Kinderwunsch] Ernährungstipps zum PCO-Syndrom mit Insulinresistenz. Ernährung bei Zyklusproblemen und Kinderwunsch. Welche Nährstoffe Eizellen bei Kinderwunsch am liebsten „futtern”. Ernährungstipps für den Embryonentransfer, für die Einnistung des Embryos in der Gebärmutterschleimhaut und für die Wartezeit auf den Schwangerschaftstest („Hibbelphase”). Tipps zu Ernährungs-Basics [Video]. Gluten in der Schwangerschaft (Studie). Nerven behalten dank Hildegard von Bingen. Kinderwunsch? Bring deine Schilddrüse in Balance! Ernährungstipps bei Kinderwunsch nach traditioneller chinesischer Medizin (TCM). Gebratene Süßkartoffel. u.v.m. Alle meine bisherigen Ernährungstipps findest du auch in meinem Kinderwunsch-Blog: » Mit der richtigen Ernährung die Fruchtbarkeit steigern

Hilfreiche Ernährungstipps zur Verbesserung der Eizellqualität

Gibt es eine ideale Art der Ernährung, wenn man schwanger werden möchte? Ja! Neben vielen weiteren Kursen zum Thema Schwanger werden bietet das Kinderwunsch-Portal Storchgeflüster auch einen hilfreichen Online-Kurs mit vielen leicht anwendbaren Ernährungstipps zur Verbesserung der Eizellqualität während der Kinderwunschzeit. Um die Fruchtbarkeit der Frau auf natürliche Weise verbessern zu können, bietet dir dieser Online-Kurs anschauliche Informationen zur richtigen Ernährung bei Kinderwunsch, IVF und ICSI und viele Rezepte für einfach zuzubereitende Gerichte aus der mediterranen Küche. Darüber hinaus erfährst du, wie eine richtige Ernährung stille Entzündungen reduzieren und Übergewicht reduzieren kann und warum auch Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch helfen können, welche davon sogar bei PCO-Syndrom („Polyzystisches Ovarialsyndrom”) oder bei Hashimoto („Hashimoto-Thyreoiditis”: Chronische Schilddrüsenerkrankung) geeignet sind und worauf du generell bei der ergänzenden Einnahme von Mikronährstoffen achten solltest („Pimp my Eggs”). » Storchgeflüster (Online Kinderwunsch-Kurse)

Leckere Kinderwunsch-Rezepte für einen harmonischen Zyklus

Mein Lesetipp für alle Frauen mit Schwangerschaftswunsch, die ihren Zyklus auf dem Weg zu ihrem Wunschkind durch eine zyklusgemäße Ernährung effektiv unterstützen wollen ist „Eat like a woman - Rezepte für einen harmonischen Zyklus”. Dieses Buch ist weit mehr als nur ein Kochbuch! Es ist ein wahrer Augenschmaus und bietet zusätzlich zu seinen über 60 leckeren Rezepten für Frühstück, Brunch, Suppen, Salate, Hauptspeisen, Nachspeisen und Getränke auch viele hilfreiche Tipps und Informationen zu einer gesunden, intuitiven und unkomplizierten Ernährung, die uns Frauen unter anderem dazu ermutigt, unseren Körper endlich wieder liebevoll zu ernähren und seine Signale zu deuten lehrt, statt vorschnell zu Schmerzmitteln zu greifen. Mehr Infos zu diesem Buch und zu vielen weiteren Kinderwunsch-Büchern rund ums Schwanger werden findest du hier: » 23 Kinderwunsch-Bücher, die sich wirklich lohnen (Empfehlungen)

Bewährte Tipps zur Ernährung bei Endometriose und Kinderwunsch

Heutzutage leiden immer mehr Frauen mit Kinderwunsch unter Endometriose. Viele sogar, ohne dies zu wissen! Neben starken Menstruationsbeschwerden und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr kann diese Unterleibserkrankung unter anderem leider auch die weibliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen und damit die Erfolgschancen schwanger werden zu können wesentlich verringern. Welchen Einfluss hat dein tägliches Leben, insbesondere deine Ernährung auf deine Endometriose und damit auf die Eizellqualität? Welche Nahrungsergänzungsmittel können dich im Kampf gegen deine Endometriose wirkungsvoll unterstützen? Wirf einen kritischen Blick auf deine Ernährungsgewohnheiten und auf die wichtigen Gesundheitsaspekte Schlaf, Entspannung und Bewegung. Bist du bereit, dein Leben für deinen Babywunsch etwas „umzukrempeln”, um deine körpereigenen Selbstheilungsprozesse nachhaltig zu verbessern? Dann findest du auf folgender Seite alle Infos zu meinem ganzheitlichen Online-Kurs mit vielen wichtigen Tipps für Frauen, die trotz Endometriose schwanger werden wollen: Ernährung, Entgiftung, Lebensstil, Schmerzreduktion, Psyche u.v.m. » Kinderwunsch mit Endometriose (Online-Kurs)

KOSTENLOS! Entgiftungsplan für die Nestreinigung zum schwanger werden

Wenn du dich auf eine Schwangerschaft vorbereitest, dein Zyklus aber noch unregelmäßig ist, oder wenn du eine Pause in der Kinderwunschbehandlung einlegst, dann kann es sehr hilfreich sein, deinen Körper einmal gründlich zu entgiften, um deine Chancen zu verbessern schneller schwanger werden zu können. Auf folgender Seite bekommst du dafür meinen kostenlosen Entgiftungsplan zur Nestreinigung plus praxiserprobtem Teerezept und 5 Ernährungstipps. » Zum kostenlosen Entgiftungsplan zur Nestreinigung

Infos zur Nahrungsergänzung und viele weitere Kinderwunsch-Tipps auf Instagram

Wenn du noch mehr zur sinnvollen Nahrungsergänzung bei Kinderwunsch wissen möchtest, oder falls auch du vielleicht hin und wieder mal motivierende Inputs, Kinderwunsch-Coaching und neue Mut-Mach-Anker brauchst und dich auf dem Weg zu deinem Wunschkind professionell begleiten lassen möchtest, dann schau dir doch mal meine vielen Kinderwunsch-Tipps auf Instagram an. Dort veröffentliche ich regelmäßig kostenlos hilfreiches Fachwissen rund ums schwanger werden, Mental-Tools für deine Psyche in der Wartezeit und kleine Auszeiten für den Alltag. Gerne beantworte ich auch deine ganz persönlichen Fragen zu allen Themen und in meiner naturheilkundlichen Kinderwunsch-Sprechstunde (circa einmal pro Monat):

* Hinweise zu den Affiliate-Links auf dieser Seite

Wenn du innerhalb der nächsten 24 Stunden ein Nahrungsergänzungsmittel, Vitamin oder andere Produkte über einen der gekennzeichneten Affiliate-Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du mich unterstützt, meine Webseite zu betreiben und weitere zeitaufwändig erarbeitete Artikel wie diesen zu veröffentlichen. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch natürlich nicht. Stattdessen verdient Amazon dann weniger als beim direkten oder späteren Kauf. Herzlichen Dank für deine Unterstützung! Trotz regelmäßiger Aktualisierungen können die auf dieser Seite angegebenen Preise und Produkteigenschaften im Einzelfall abweichen, falls sie nachträglich geändert werden sollten. Vergewissere dich vor dem Kauf also bitte anhand der Produktinformationen auf Amazon.de.
Tipps zu Omega-3 bei Kinderwunsch
NORSAN Omega-3 Vegan Algenöl
Coenzym Q10 bei Kinderwunsch
APOrtha Kaneka Ubiquinol Coenzym Q10
Vitamin D bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
NATURAL ELEMENTS Vitamin D3 Tropfen
Info-Symbol
DR. LOGES Vitamin B komplett Tabletten
NATURE LOVE Vitamin B Komplex Kapseln
Magnesium bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
PROTINA Magnesium-Diasporal 400 EXTRA direkt
Info-Symbol
NATURAL ELEMENTS Selen Komplex (Vegane Tabletten)
Info-Symbol
NATURE BASICS Natürliches Eisen mit pflanzlichem Vitamin C (14 mg Kapseln)
NATURTREU Blutkraft - Eisen Komplex mit Vitamin C (14 mg Kapseln)
Info-Symbol
Kinderwunschexpertin Kathrin Steinke gibt Tipps zu Nahrungsergänzungsmitteln für die Steigerung der Fruchtbarkeit
Ab wann solltest du bei Kinderwunsch Präparate zur Nahrungsergänzung einnehmen?
Info-Symbol
Zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, um die Fruchtbarkeit zu verbessern
Info-Symbol
Info-Symbol
Nahrungsergänzungsmittel für den Mann zur Verbesserung der Spermienqualität
Storchgeflüster (Online Kinderwunsch-Kurse)
Eat like a woman: Rezepte für einen harmonischen Zyklus
Tipps zur Ernährung bei Endometriose und Kinderwunsch
Nestreinigung-Entgiftungsplan-vor-Schwangerschaft
Kinderwunsch-Hilfsmittel zum Schwanger werden Bewährte Tipps aus meiner Praxis » Mehr Infos & Hilfsmittel TIPP: Kinderwunschtee, Zyklustee & Nestreinigertee Die Fruchtbarkeit mit Heilkräutern steigern » Kinderwunschtee

Diese Tipps zum schwanger werden könnten dich interessieren:

Kinderwunsch-Tee Kinderwunsch-Hilfsmittel & -Produkte TERMINANFRAGE & KONTAKT
Zoom und Skype Logos
Zertifizierte Kinderwunsch-Beratung
ZERTIFIZIERTE KINDERWUNSCH BERATUNG
Kinderwunsch-Hilfsmittel zum Schwanger werden
Produktempfehlungen aus meiner Praxis
Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch
Nährstoffe & Vitamine zum Schwanger werden
NAHRUNGSERGÄNZUNG
Kinderwunschtee zum Schwanger werden
Fruchtbarkeit steigern mit Naturheilkräutern
Kinderwunsch-Bücher
Lesetipps für die Kinderwunschzeit
Kinderwunsch-Veranstaltungen in Berlin
Meine Online-Kurse und Veranstaltungen
Kinderwunsch-Hypnose-und-Meditation
Nestreinigung-Entgiftungsplan
Kinderwunsch-Massage
Storchgeflüster: Kinderwunschkurse & Gutscheincode
Energiequelle für die Fruchtbarkeit
Vitamin D bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
Das Sonnenvitamin für Kinderwunsch
Kinderwunsch-Relax© Natürliche Empfängnis
Kinderwunsch-Relax Natürliche Empfängnis
Coenzym Q10 bei Kinderwunsch
Die Qualität der Eizellen verbessern
Omega-3-Fettsäuren bei Kinderwunsch
Die Fruchtbarkeit natürlich verbessern
Kinderwunsch mit Endometriose (Online-Kurs)
Kinderwunsch mit Endometriose?
Hibbelzeit-Relax für IVF & ICSI (Die Kiwu App)
Meine Kiwu-App für IVF & ICSI
Unterstütze notleidende Tiere im Krieg Schlechtes Spermiogramm verbessern, was tun?

Kinderwunsch in Berlin » Praxis für ganzheitliche Kinderwunsch Beratung, Naturheilkunde & Life Coaching

Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch in Berlin & online Hilfe bei IVF, ICSI etc. Was tun bei ungewollter Kinderlosigkeit?
Gustav-Müller-Straße 11 D-10829 Berlin Schöneberg +49 (0) 30 530 804 77
Greifswalder Straße 198 D-10405 Berlin Prenzlauer Berg +49 (0) 179 4321 468
Kathrin Steinke Heilpraktikerin & System. Familientherapeutin
Kinderwunsch-Instagram
Kinderwunsch-Facebook
Kinderwunsch-Youtube
Kinderwunsch-Podcast
Kinderwunsch-Newsletter
Kinderwunsch-Blog
Erfahrungen & Bewertungen