Kinderwunsch in Berlin | Ganzheitliche Kinderwunsch Beratung, Naturheilkunde & Psychotherapie
Unerfüllter Kinderwunsch
Kinderwunsch in Berlin: Kathrin Steinke
Psychologische Hilfe nach Fehlgeburt
Kinderwunsch-Hypnose CDs und MP3s

Psychologische Hilfe nach Fehlgeburt

Trauerbewältigung, Betreuung und Therapie

Trotz vieler anstrengender Kinderwunschbehandlungen hat sich keine Schwangerschaft eingestellt? Du warst schwanger doch plötzlich gibt es keine Herztöne mehr? Du hast eine Fehlgeburt erlitten? Dein Kind ist im Mutterleib gestorben und wurde tot geboren? Wie könnte psychologische Hilfe nach Fehlgeburt vielleicht auch dir dabei helfen, deinen tiefen Schmerz zu überwinden und wieder Zuversicht und neue Perspektiven zu finden?

Was nach dem Tod deines Kindes bleibt, sind endlos tiefe Trauer und Leere...

Was auch geschehen sein mag - dieser schwere Schicksalsschlag hat dich an deine psychischen Grenzen gebracht. Denn Trauer ist ein Gefühl, dass uns alle existentiell erfasst: Der Boden unter deinen Füßen schwankt… Psychologische Trauerbegleitung nach Fehlgeburt (Abort) und bei Totgeburt könnte dir die Hilfe bieten die du suchst, um einen erträglichen und zukunftsorientierten Umgang mit deinem Verlust und mit deiner tiefen Trauer zu finden, der das Geschehene würdigt und der dir eine nachhaltige Trauerbewältigung ermöglicht. In der Trauerarbeit mit meinen KlientInnen nach Fehlgeburten begegnet mir oft die verzweifelte Haltung: “Der letzte gescheiterte Versuch hat mich so sehr mitgenommen. Ich kann mich gar nicht mehr ohne Angst auf den nächsten Behandlungszyklus einlassen...”

Abschied vom Kinderwunsch

Erst wenn deiner Trauer über deinen Kindstod genügend Raum gegeben wird (zum Beispiel mit Hilfe von Ritualen), kann sich dein Blick ohne Angst erneut in die Zukunft richten. Denn auch die Erfahrung von Verlust und Trauer gehört nach dem Verlust deines Kindes ab jetzt zu dir! Abschied vom Kinderwunsch zu nehmen fällt extrem schwer und ist ein langer Prozess! Du kannst zwar nach und nach lernen, auf deine persönliche Art und Weise gut damit umzugehen. Du wirst dabei jedoch die Erfahrung machen, dass du diesem tiefen Schmerz nicht einfach ausweichen kannst, indem du dich zum Beispiel in deine Arbeit stürzt oder aber in einen nächsten Versuch schwanger zu werden...

Zur Trauerverarbeitung hilft dir zum Beispiel, dir folgendes zu erlauben:

Zu weinen und all deine Emotionen wie Trauer, Ärger, Wut und Neid zuzulassen. Dir Zeit zu nehmen, um dich auszuruhen, alleine zu sein oder einfach deinem Bedürfnis nach Trost nachzugehen. Zu beten oder für dich einfach mal eine Kerze anzuzünden

Sternenkinder

Einige Krankenhäuser bieten nach einer Fehlgeburt als Hilfe zur Trauerbewältigung an, das im Mutterleib verstorbenes Kind, das tot geborenen wurde, als Sternenkind mit anderen Sternenkindern gemeinsam zu bestatten. Denn wenn die Trauer dadurch einen realen Platz erhält, fällt es vielen Frauen und Paaren leichter, loszulassen.

Möglicher Ablauf der psychologischen Betreuung nach Fehlgeburt

Detaillierte Informationen zum möglichen therapeutischen Ablauf der psychologischen Betreuung bei Fehlgeburt findest du bei Interesse auf folgender Seite: » Therapeutische Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch

Ich freue mich über das positive Feedback meiner Kinderwunsch-Klientinnen

Johanna (Berlin)*: Ich fühle mich mit meinem Kinderwunsch und meinen Fehlgeburtserfahrungen gut aufgehoben bei Frau Steinke. Sie strahlt eine ruhige Professionalität aus und arbeitet mit verschiedenen Methoden, durch die ich mich immer wieder entspannen und meine Situation neu annehmen kann. * Der Name ist zur Wahrung der Privatsphäre anonymisiert. Weitere Erfahrungsberichte findest du auf der Seite Kinderwunschberatung Erfahrungen.

Eine Fehlgeburt kann dramatische Folgen für die Seele einer Frau haben

In einem Interview mit mir von DIE BUNTE online zum Thema, wie Frauen mit dem schweren Verlust nach einer Fehlgeburt weiterleben können, gehe ich auf folgende Fragen ein: Ihr ungeborenes Baby zu verlieren – kann eine Frau das überhaupt je vergessen? Macht es einen Unterschied, in welcher Schwangerschaftswoche man eine Fehlgeburt erleidet? Warum sprechen betroffene Frauen so ungern über ihr Schicksal? Warum reagiert das Umfeld oftmals mit so wenig Verständnis? Viele Frauen sind Mitte oder Ende 30, wenn sie zum ersten Mal schwanger werden. Sehen sie nach einer Fehlgeburt ihren Lebensplan scheitern? Gehen Frauen unterschiedlich mit einer Fehlgeburt um? Was sind die Gründe für eine Fehlgeburt? Und welche Folgen kann eine Fehlgeburt für eine Partnerschaft haben? Trauern Frauen und Männer nach einer Fehlgeburt unterschiedlich? Welche Fehler sollten Paare nach einer Fehlgeburt vermeiden? Kann eine Frau nach einer Fehlgeburt sofort wieder schwanger werden? Was aber, wenn es nach der Fehlgeburt nicht mehr klappt mit dem Schwanger-Werden? Verfolgt einen die Angst vor einer erneuten Fehlgeburt bis in die nächste Schwangerschaft? Wann sollten sich betroffene Frauen psychologische Hilfe suchen? Hier kannst du das ausführliche Interview “Psychotherapeutin: Eine Fehlgeburt kann dramatische Folgen für die Seele einer Frau haben!” lesen (kostenlose Registrierung erforderlich). Zum Interview auf BUNTE.de

Trauer nach Fehlgeburten: “Du warst wie tot”

Das furchtbare Ereignis einer Fehlgeburt, das nach außen oft so “unsichtbar” bleibt, ist eine enorme psychische Belastung, das Paare schnell in eine große seelische Krise stürzen kann. Insbesondere auch dann, wenn das persönliche Umfeld erwartet, dass man möglichst schnell wieder “normal” funktioniert… Mit vermeintlich gut gemeinten Ratschlägen wie “Das war doch noch kein richtiges Kind” wird dann meist mehr Schaden angerichtet, als dass dies den betroffenen Frauen und Männern dabei hilft, dieses Ereignis zu verarbeiten. Gerade wenn eine Fehlgeburt nach einer Kinderwunschbehandlung eintritt und das lang erwartete Kind verloren wird, kann dies in einen intensiven Trauerprozess münden, in dem Paare ganz besondere Hilfe brauchen. Die WELT.de befragte mich für den Artikel “Trauer nach Fehlgeburten: Du warst wie tot”, wie ich Paaren in solch traumatischen Situationen dabei helfe, den Boden unter den Füßen wieder zu gewinnen und aus den Gefühlen von Trauer, Wut und Scham herauszufinden. Hier kannst du den Artikel online auf WELT.de lesen (bislang leider nur, wenn du Zugang zu den kostenpflichtigen Inhalten von WELTplus hast). Zum Artikel auf WELT.de

Meine Kinderwunsch-Tipps auf Instagram

Wenn auch du hin und wieder mal frische Inputs, Kinderwunsch-Coaching und Mut-Mach- Anker brauchst, und dich auf dem Weg zu deinem Wunschkind professionell begleiten lassen möchtest, dann schau dir doch mal meine Kinderwunsch-Tipps auf Instagram an. Dort veröffentliche ich regelmäßig neue Mini-Artikel mit hilfreichen Mental-Tipps, kleinen Tools und meine kostenlose Serie "5-Minuten Therapie" auf IGTV: Kleine Auszeiten für deinen Alltag!
Trauerverarbeitung bei Fehlgeburt Therapeutische Hilfe bei unerfuelltem Kinderwunsch
Trauer nach Fehlgeburten in DIE WELT
Ueber Fehlgeburten in DIE-BUNTE-online
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Cirka 3.500 Paare treffen pro Jahr die Entscheidung nach Pränataldiagnostik, die Schwangerschaft zu beenden. �� Wie fühlt es sich an, ein Kind, auf das man sich sooo ewig gefreut hat, für das man unendliche Strapazen in IVF und ICSI ertragen hat – wieder zu verabschieden und es abzutreiben... �� Diese Frauen und Paare sind oft „unsichtbar“ und bewegen sich mit dieser Entscheidung oft in einem riesigen Zwiespalt aus Scham, Zweifel und Ohnmacht. �� Der Gesetzgeber stellt den Abbruch auch nach der 12. SSW straffrei, wenn es eine „Diagnose“ gibt, die eine schwerwiegende Beeinträchtigung oder man nennt es auch „Gefährdung für das Kind“ bedeuten könnte. Dieser Status der „Straffreiheit“ macht aber auch deutlich, dass es ein Akt ist, der in der Gesellschaft so eigentlich nicht vorgesehen ist. Das macht es schwer, darüber zu reden. „Darf ich überhaupt trauern...ich habe mich gegen mein geliebtes Kind entschieden, ich habe es getötet...“ �� Der Gesetzgeber sagt auch, dass es allein die Entscheidung der Frau ist. Das kann in Beziehungen zu Problemen führen, wenn aus der anfänglich GEMEINSAMEN Freude auf das Kind plötzlich jeder zur Diagnose eine UNTERSCHIEDLICHE Haltung hat. �� Das erlebe ich manchmal tatsächlich auch in meinen Gesprächen: Einer von beiden will das Kind behalten, trotz schwerer Beeinträchtigungen- der andere sieht darin eine zu große Last, die zu schwer erscheint. Neben der Trauer kommt dann auch das Gefühl, der andere versteht mich nicht. Das kann Beziehungen sehr belasten. Wo ist da Platz für die Trauer? Schweigen...das Gefühl völlig allein zu sein, „aus der Welt zu fallen“. �� Hui, schweres Thema!!! Ich bin sehr berührt, denn das gesamte Thema Trauer und Verlust hatte ich für mich auch gut „verarbeitet und verpackt“ geglaubt ...da hilft es, lange Spaziergänge in den Pausen machen zu können. (das Zitat am Anfang (Foto) stamnt aus den Interviews, die die Referentin geführt hatte und exemplarisch für das Gefühl dieser Paare stehen soll...) �� Was hat dir geholfen mit Verlusten und Trauer umzugehen? . Alles Liebe, deine Kathrin ������

Ein Beitrag geteilt von Kathrin Steinke ��Kiwu-Coach (@kinderwunsch_relax) am

Folgende Seiten könnten Sie auch interessieren
Kinderwunschgebete Unerfuellter Kinderwunsch Psychotherapie TERMINANFRAGE & KONTAKT
Zertifizierte Kinderwunsch-Beratung
ZERTIFIZIERTE KINDERWUNSCH BERATUNG
Kinderwunsch-Hilfsmittel zum Schwanger werden
Produktempfehlungen aus meiner Praxis
Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch
Nährstoffe & Vitamine zum Schwanger werden
Kinderwunschtee zum Schwanger werden
Fruchtbarkeit steigern mit Naturheilkräutern
Kinderwunsch-Bücher
Lesetipps für die Kinderwunschzeit
Kinderwunsch-Veranstaltungen in Berlin
Meine regelmäßigen Veranstaltungen in Berlin
Kinderwunsch-Hypnose-und-Meditation
Nestreinigung-Entgiftungsplan
Kinderwunsch-Massage
Storchgeflüster Online Kinderwunsch Kurse
Innere Heilkräfte aktivieren, Fruchtbarkeit steigern
Kinderwunsch in Berlin » Praxis für ganzheitliche Kinderwunsch Beratung, Naturheilkunde & Psychotherapie Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch in Berlin und online per SkypeHilfe für die Psyche bei IVF, ICSI etc.Was tun bei ungewollter Kinderlosigkeit?
Gustav-Müller-Straße 11 D-10829 Berlin Schöneberg (Tempelhof) +49 (0) 30 246 37 958
Greifswalder Straße 198 D-10405 Berlin Prenzlauer Berg (Pankow) +49 (0) 30 246 37 958
Kathrin Steinke Psychotherapeutin (HPG) und Heilpraktikerin
© 2013 - 2019 | Kinderwunsch in Berlin | Impressum | Datenschutz | Kontakt: lifeline@gmx.org | Inhaltsverzeichnis: Sitemap
Erfahrungen & Bewertungen
Kinderwunsch-Instagram
Kinderwunsch-Facebook
Kinderwunsch-Newsletter
Kinderwunsch-Blog